27.01.2022 11:17:56

UBS Overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für UBS anlässlich der Übernahme des digitalen US-Vermögensverwalters Wealthfront für 1,4 Milliarden US-Dollar auf "Overweight" mit einem Kursziel von 22 Franken belassen. Die Transaktion sei eine Enttäuschung, urteilte Analyst Kian Abouhossein in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Kaufpreis sei hoch und die strategischen Vorteile für die Großbank seien ihm nicht ganz klar. Besser wäre es, wenn die UBS überschüssiges Kapital über Aktienrückkäufe und Dividenden an die Aktionäre zurückgeben würde./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.01.2022 / 21:08 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.01.2022 / 21:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: UBS Overweight
Unternehmen:
UBS
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
22,00 CHF
Rating jetzt:
Overweight
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
∞%
Rating update:
Overweight
Kurs aktuell:
17,86 CHF
Abst. Kursziel aktuell:
23,21%
Analyst Name::
Kian Abouhossein
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse