01.07.2022 13:36:39

Uniper Overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Uniper angesichts der Auswirkungen des Gas-Engpasses auf "Overweight" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Das Hauptrisiko für Energieversorger besteht darin, dass höhere Kosten für den Einkauf von Gasmengen derzeit nicht weitergegeben werden können, schrieb Analyst Vincent Ayral in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Grad der Belastungen sei jedoch sehr unterschiedlich: Während Uniper besonders stark betroffen sei, habe Eon kein direktes Gas-Engagement und RWE ein nur sehr begrenztes. Die erste Kursreaktion bei Uniper hält der Experte für übertrieben./tih/stk

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.06.2022 / 22:21 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 01.07.2022 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Uniper Overweight
Unternehmen:
Uniper
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
32,00 €
Rating jetzt:
Overweight
Kurs*:
15,07 €
Abst. Kursziel*:
112,34%
Rating update:
Overweight
Kurs aktuell:
3,05 €
Abst. Kursziel aktuell:
947,81%
Analyst Name::
Vincent Ayral
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse