30.09.2022 09:47:59

Varta Buy

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Varta nach dem Rücktritt von Herbert Schein als Vorstandschef auf "Buy" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Die Entscheidung könnte in Vorbereitung auf neue Entwicklungsprojekte und einen anschließenden Aufbau zusätzlicher Kapazitäten getroffen worden sein, schrieb Analyst Robert-Jan van der Horst in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Zeitpunkt könnte ein Hinweis auf Fortschritte bei den Verhandlungen mit einem potenziellen zweiten großen Automobilkunden des Batterieherstellers sein./edh/men

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.09.2022 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Varta AG Buy
Unternehmen:
Varta AG
Analyst:
Warburg Research
Kursziel:
53,00 €
Rating jetzt:
Buy
Kurs*:
29,60 €
Abst. Kursziel*:
79,05%
Rating update:
Buy
Kurs aktuell:
27,90 €
Abst. Kursziel aktuell:
89,96%
Analyst Name::
Robert-Jan van der Horst
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Varta AGmehr Analysen

17.11.22 Varta Neutral JP Morgan Chase & Co.
17.11.22 Varta Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.22 Varta Sell Warburg Research
02.11.22 Varta Sell Warburg Research
24.10.22 Varta Sell Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Varta AG 27,90 0,58% Varta AG

Aktuelle Aktienanalysen

13:43 Walmart Buy UBS AG
13:42 Vodafone Group Buy UBS AG
13:42 DWS Group Neutral UBS AG
13:41 PATRIZIA Buy Deutsche Bank AG
13:12 Richemont Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
13:12 Kering Buy Goldman Sachs Group Inc.
13:11 Hermès Sell Goldman Sachs Group Inc.
13:09 ArcelorMittal Buy Goldman Sachs Group Inc.
13:07 Deutsche Börse Buy Warburg Research
12:33 Zalando Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12:08 Unilever Sell UBS AG
11:59 VERBIO Vereinigte BioEnergie Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11:01 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Buy Goldman Sachs Group Inc.
10:22 Pernod Ricard Overweight JP Morgan Chase & Co.
10:22 Diageo Overweight JP Morgan Chase & Co.
10:09 AXA Overweight JP Morgan Chase & Co.
10:08 Zurich Insurance Overweight JP Morgan Chase & Co.
10:08 Allianz Neutral JP Morgan Chase & Co.
10:07 Prudential Overweight JP Morgan Chase & Co.
10:07 Hannover Rück Overweight JP Morgan Chase & Co.
10:06 FedEx Neutral JP Morgan Chase & Co.
10:05 BAT Overweight JP Morgan Chase & Co.
09:19 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Overweight JP Morgan Chase & Co.
09:04 Beiersdorf Neutral JP Morgan Chase & Co.
09:02 CRH Overweight JP Morgan Chase & Co.
08:19 HeidelbergCement Neutral JP Morgan Chase & Co.
08:15 Knorr-Bremse Overweight JP Morgan Chase & Co.
08:14 Vestas Wind Systems A-S Underweight JP Morgan Chase & Co.
08:13 Siemens Overweight JP Morgan Chase & Co.
08:13 KION GROUP Overweight JP Morgan Chase & Co.
08:12 GEA Underweight JP Morgan Chase & Co.
08:11 Alstom Overweight JP Morgan Chase & Co.
08:10 ABB Neutral JP Morgan Chase & Co.
07:22 Assicurazioni Generali Underweight JP Morgan Chase & Co.
07:18 Swiss Re Overweight JP Morgan Chase & Co.
07.12.22 Ryanair Overweight JP Morgan Chase & Co.
07.12.22 HENSOLDT Overweight JP Morgan Chase & Co.
07.12.22 Tesla Underperform Bernstein Research
07.12.22 MTU Aero Engines Overweight JP Morgan Chase & Co.
07.12.22 SAFRAN Overweight JP Morgan Chase & Co.
07.12.22 DWS Group Neutral Goldman Sachs Group Inc.
07.12.22 Airbus Halten DZ BANK
07.12.22 Evonik Outperform Bernstein Research
07.12.22 Glencore Buy UBS AG
07.12.22 Prosus Buy UBS AG
07.12.22 Sanofi Outperform Bernstein Research
07.12.22 Befesa Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.12.22 AIXTRON Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.12.22 Knorr-Bremse Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.12.22 GRENKE Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)