VINCI overweight von JP Morgan Chase & Co. am 09.04.21 | finanzen.at
09.04.2021 07:36:11

VINCI overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Vinci vor Zahlen für das erste Quartal von 99 auf 105 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Zielerhöhung reflektiere die Übernahme von Geschäftsteilen des spanischen Baukonzerns ACS, schrieb Analystin Elodie Rall in einer am Freitag vorliegenden Studie. Mit Blick auf das erste Quartal dürften die Corona-Lockdowns abermals Spuren im Mautstraßen-Geschäft hinterlassen haben, während sich die Trends im Baugeschäft normalisiert haben sollten. Vinci bleibt ein Favorit der Analystin./mis/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.04.2021 / 18:06 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.04.2021 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: VINCI overweight
Unternehmen:
VINCI
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
105,00 €
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
90,55 €
Abst. Kursziel*:
15,96%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
90,88 €
Abst. Kursziel aktuell:
15,54%
Analyst Name::
Elodie Rall
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse