29.06.2022 07:17:20

Vodafone Group Neutral

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Vodafone von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 175 auf 168 Pence gesenkt. Analyst Akhil Dattani widmete sich in einer am Mittwoch vorliegenden Studie den Auswirkungen steigender Zinsen und höherer Bonitätsaufschläge auf die Telekombranche. Er sieht dies trotz hoher Verschuldung nicht als Risiko. Beispielsweise sei der Refinanzierungsbedarf kurzfristig eher moderat. Die Kosten für den Schuldendienst stiegen zu moderat, um die Gewinnschätzungen sonderlich zu trüben. Seine Favoriten heißen BT Group, Deutsche Telekom und Cellnex. Die Vodafone-Papiere stufte er ab wegen des Gegenwinds in Deutschland und schwindender Hoffnungen, Wert aus dem Portfolio zu schöpfen./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.06.2022 / 23:02 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.06.2022 / 00:29 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Vodafone Group PLC Neutral
Unternehmen:
Vodafone Group PLC
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
1,68 £
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
1,47 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
Overweight
Kurs aktuell:
1,22 £
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Akhil Dattani
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse