Allianz Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Der Allianz Konzern erwartet für 2019: Ein operatives Ergebnis von 11,5 Mrd € plus oder minus 0,5 Mrd €, Schutz des Shareholder Value bei gleichzeitigem Erzielen attraktiver Renditen und Dividenden, sowie ein slektives profitables Wachstum.

Update 14.05.2019: "Allianz hat sehr gute Ergebnisse im ersten Quartal erzielt und ist auf einem guten Weg, die Jahresziele für 2019 zu erreichen", sagte Oliver Bäte, Vorstandsvorsitzender der Allianz SE. "Unsere Kunden schätzen Qualität und Service, die bei uns konsequent im Fokus stehen. Trotz wirtschaftlicher und politischer Volatilität sind wir für weiteres Wachstum unseres Geschäfts sehr gut aufgestellt."

Update 2.08.2019: Wir sind auf einem guten Weg, den Ausblick für das operative Ergebnis des Allianz Konzerns 2019 von 11,5 Mrd € plus oder minus 0,5 Mrd € zu erfüllen. Wie immer stehen die Aussagen unter dem Vorbehalt, dass Naturkatastrophen und widrige Entwicklungen an den Kapitalmärkten sowie andere Faktoren, die in unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen dargelegt sind, unsere Prognosen erheblich beeinträchtigen können.

Update 8.11.2019: „Die Allianz hat in schwierigen Zeiten erneut sehr gute Ergebnisse erzielt. Wir sind stolz darauf, dass so viele Kunden unseren Produkten und unserer Marke vertrauen”, sagte Oliver Bäte, Vorstandsvorsitzender der Allianz SE. „Wir sind im Begriff, trotz deutlich gestiegener externer Herausforderungen, die obere Hälfte unseres Ausblicks für das operative Ergebnis zu erreichen.”

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!