Lufthansa Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Dennoch erwartet das Unternehmen im Jahr 2022 eine weitere Verbesserung von Adjusted EBIT und Adjusted Free Cash Flow im Vergleich zum Vorjahr. Die Lufthansa Group geht nach einem herausfordernden ersten Quartal, das noch von der Ausbreitung der Omikron-Variante geprägt ist, von einer signifikanten Verbesserung der operativen Ergebnissen in den folgenden Quartalen aus. Aufbauend auf den für das Jahr 2022 prognostizierten Fortschritten bestätigt die Lufthansa Group die für das Jahr 2024 ausgegebenen Ziele (Adjusted EBIT-Marge von mindestens 8% und ein Adjusted ROCE von mindestens 10%).

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!