Newron Pharmaceuticals Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Wir sind mit einer klaren Vision für unsere Zukunft in das Jahr 2021 gestartet und überzeugt von unserer Pipeline an neuartigen Medikamenten. Wir evaluieren weiterhin Möglichkeiten, um unsere Pipeline um Therapien für Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems zu erweitern, und evaluieren Möglichkeiten potenzieller Partnerschaften. Insbesondere freuen wir uns auf den Start unseres klinischen Phase-III-Programms zur Evaluierung von Evenamide in der Schizophrenie sowie darauf, unsere Vorbereitungen für die Label-Erweiterungsstudie mit Xadago(R)/Safinamide voranzutreiben. Newrons liquide Mittel, einschließlich der noch nicht abgerufenen Tranchen der EIB, zusätzlich zu den Lizenzerlösen und den italienischen Steuergutschriften für Forschung und Entwicklung, werden die geplanten Entwicklungsprogramme und die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens bis Anfang 2023 finanzieren", erläuterte Newron-CEO Stefan Weber.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!