Kryptowährungen Broker Vergleich: Österreichs beste Krypto-Broker im Test

Der Bitcoin hat sich von seinem Schattendasein zu einem ernst zu nehmenden Investment entwickelt. Auch wenn Kryptowährungen die Investorengemeinde spalten, wächst das Interesse an den digitalen Token und an den Internetcoins weiter an. Wenn Sie als Anleger Bitcoin,Ethereum, Litecoin & Co. handeln wollen, können Sie dies über verschiedene Krypot-Broker tun - achten Sie dabei vorrangig auf die Gebühren, die Ihr Broker erhebt. Nutzen Sie unseren immer wieder aktuali­sierten Kryptowährungen-Broker-Vergleich von finanzen.at!

Da Kryptowährungen aktuell noch nicht an geregelten Börsen gehandelt werden, sondern das Traden von Bitcoin beispielsweise auf Online-Marktplätzen stattfindet, lohnt sich ein Blick auf den Krypto-Vergleich, der Bitcoin-Anbieter gegenüberstellt. Denn die Konditionen, unter denen Handel bei verschiedenen Bitcoin-Brokern möglich ist, unterscheiden sich teilweise deutlich.

Der finanzen.at Krypto-Broker-Vergleich listet Punkt für Punkt auf, welche Kosten bei den einzelnen Anbietern anfallen und wo die Vorteile von Plus500, markets.com und anderen wichtigen Brokern liegen.

Klicken Sie hier um den Depot-Vergleich und die Leistungsbeschreibung zu öffnen

Kryptowährungen-Broker-Vergleich: So haben wir die Anbieter verglichen

Onlinebroker Kosten
Broker Plus500
" target="_blank"> Zum Anbieter
CFDs bergen Risiken. 80,5% der Klei­nanleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Es gelten die AGB.

Kontoeröffnung in 15 Minuten

Broker eToro
Zum Anbieter
CFDs bergen Risiken. 75% der Klei­nanleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Es gelten die AGB.
an der Managementgebühr verdienen

Broker Markets.com
Zum Anbieter
CFDs bergen Risiken. 81,3% der Klei­nanleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Es gelten die AGB.
kostenfreier 10.000 Euro Demo-Account

Broker Libertex
Zum Anbieter
CFDs bergen Risiken. 83% der Klei­nanleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Es gelten die AGB.
kostenfreier 50.000 Euro Demo-Account

Stand: 11.05.2020