Geändert am: 07.12.2017 18:14:10

ATX geht im Plus ins lange Wochenende - DAX rettet Zugewinn

Der ATX schloss mit einem Plus von 0,39 Prozent bei 3.327,38 Punkten, nachdem er fester in den Tag gestartet war.

Nach zwei Minustagen in Folge mit ATX-Verlusten von jeweils 0,7 Prozent konnte der heimische Markt vor dem verlängerten Wochenende wieder etwas zulegen. Am morgigen Freitag wird in Wien feiertagesbedingt wegen Maria Empfängnis nicht gehandelt.

DAX zeigte sich etwas fester

Der DAX ging mit einem Plus von 0,36 Prozent bei 13.045,15 Punkten aus dem Handel, nachdem bereits zum Handelsauftakt Gewinne verzeichnet wurden.

Seit Mitte November ist der DAX in einer mehr oder weniger engen Handelsspanne um die viel beachtete Marke von 13.000 Punkten gefangen.

Die Experten des Börsenstatistik-Magazins Index-Radar rechnen bestenfalls mit einer Fortsetzung dieser Entwicklung. Der DAX könne allerdings weiterhin auch aus der aktuellen Stagnationsphase nach unten ausbrechen, warnten sie. "Gestern wurde diese Entwicklung durch Käufe in letzter Sekunde noch einmal abgewendet, doch die Gefahr besteht weiterhin." Denn es sei fraglich, wie lange die Nachfrage im Bereich um 12.850 bis 12.900 Punkte anhalten werde. Bei einem niedrigeren Schlusskurs drohe dem Börsenbarometer zunächst ein Rückfall in Richtung der charttechnisch wichtigen 200-Tage-Linie bei derzeit rund 12.530 Punkten.

dpa / Dow Jones / Redaktion finanzen.at


Bildquelle: wienerborse.at

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen/Event
07.12.17 ARYZTA AG / Hauptversammlung
07.12.17 Coloplast A-S (B) / Hauptversammlung
07.12.17 Datacolor AG / Hauptversammlung
07.12.17 KROMI Logistik AG / Hauptversammlung
07.12.17 MJ Gleeson PLC / Hauptversammlung

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a

Indizes in diesem Artikel

DAX 12 561,42
-0,98%
ATX 3 307,53
0,17%
pagehit