Keine Verletzten 20.11.2017 12:02:00

Brand in Pankl-Betrieb - Geringer Schaden, keine Lieferausfälle

Brand in Pankl-Betrieb - Geringer Schaden, keine Lieferausfälle

Allerdings sei bei dem Brand in einem kleinem Nebenraum der Schmiedetechnik niemand verletzt worden, versicherte der obersteirische Konzern, am Montag, in einer Aussendung.

Nach derzeitigem Stand dürfte es zu einem Defekt bei der Staubabsaugung gekommen sein. Beschädigt wurden lediglich vier manuelle Schleifarbeitsplätze, zwei Gleitschleifanlagen und in geringem Umfang die benachbarte Kugelstrahlanlage.

Heute Montag wurde der Betrieb wieder normal aufgenommen. Es würde auch zu keinen Lieferausfällen kommen, hieß es bei Pankl Racing weiter. Denn der Schaden hält sich in Grenzen. Die beschädigte Einrichtung werde innerhalb der kommenden Tage wiederhergestellt.

(APA) mad/ivn

Weitere Links:


Bildquelle: Pankl Racing Systems

Analysen zu Pankl Racing Systems AGmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit