Investitionsstrategie 09.01.2018 16:27:00

Rumäniens Staatspräsident trifft OMV-Petrom-Delegation - Neue Generaldirektorin

Rumäniens Staatspräsident trifft OMV-Petrom-Delegation - Neue Generaldirektorin

Kernthemen des auf Schloss Cotroceni, dem Sitz der rumänischen Präsidentschaft, stattgefundenen Gesprächs waren die Entwicklungs- und Investitionsstrategie der OMV sowie die Pläne der Konzernleitung betreffend einer Internationalisierung der rumänischen OMV-Tochter Petrom. Die OMV-Konzernleitung habe bei dieser Gelegenheit auch auf die Notwendigkeit eines vorhersehbaren Steuer- sowie Rechtsrahmens hingewiesen, teilte die rumänische Präsidentschaft anschließend mit.

OMV-Petrom bekommt mit Christina Verchere neue Generaldirektorin

Christina Verchere (46) ist zur neuen Vorstandsvorsitzenden und Generaldirektorin der rumänischen OMV-Tochter OMV Petrom bestellt worden. Die Ernennung gilt bis zur regulär verbliebenden Amtszeit ihrer Vorgängerin Mariana Gheorghes, die heute ihr Mandat zurückgelegt hat. Ihr Mandat hätte bis 19. April 2019 gedauert, teilte die OMV am Dienstagnachmittag mit.

Verchere wird die neue Position abhängig von ihrer Verfügbarkeit spätestens ab 21. Mai 2018 übernehmen. Der Verzicht von Gheorghes werde wirksam, sobald ihre Nachfolgerin ihr Amt antritt, spätestens jedoch am 20. Mai, heißt es weiter.

Verchere hat ihrer Karriere 1993 nach einem Wirtschaftsstudium an der Universität Aberdeen in Schottland gestartet und arbeitet nunmehr seit über 20 Jahren für einen großen Öl- und Gaskonzern. Sie hatte zahlreiche Führungspositionen in Großbritannien, den USA und Kanada inne. Seit 2014 ist sie Regional President des Asiatisch-pazifischen Raums mit Sitz im indonesischen Jakarta.

(APA) lms/ggr/ggr/cs

Weitere Links:


Bildquelle: OMV

Analysen zu OMV AGmehr Analysen

22.06.18 OMV neutral Goldman Sachs Group Inc.
12.06.18 OMV kaufen Erste Group Bank
12.06.18 OMV Equal weight Barclays Capital
04.05.18 OMV kaufen Credit Suisse Group
27.04.18 OMV Neutral Macquarie Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit