30.11.2017 11:14:00

Straflandesgericht hält an Starttermin für Grasser-Prozess fest

Der Buwog-Prozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser und 14 weitere Angeklagte startet auf jeden Fall am 12. Dezember. Das Datum stehe fest, unabhängig davon, wie der Oberste Gerichtshof (OGH) am 11. Dezember im Fall Villa Esmara entscheidet, teilte das Landesgericht für Strafsachen Wien am Donnerstag mit.

Der für das Buwog-Verfahren zuständige Richtersenat am Straflandesgericht Wien gehe davon aus, dass selbst im Falle gemeinsamer Führung des Verfahrens "Villa Esmara" gegen den Angeklagten Karl Petrikovics und einen weiteren Angeklagten die Zuständigkeit der Richterin im Buwog-Verfahren unberührt bliebe. Denn die Gründe für die getrennte Führung des Buwog-Verfahrens seien nach wie vor gegeben. Dabei gehe es um die Vermeidung von Verzögerungen, völlig verschiedene Faktenkomplexe und um zwei Angeklagte im Verfahren Villa Esmara bei 15 Angeklagten im Verfahren Buwog.

(Schluss) tsk/ivn

ISIN AT00BUWOG001 AT0000609607 WEB http://www.buwog.at http://www.rlbooe.at http://www.porr-group.com

Analysen zu PORR AGmehr Analysen

02.05.18 PORR Halten Erste Group Bank
27.04.18 PORR buy SRC Research GmbH
27.03.18 PORR neutral Raiffeisen Centrobank AG
16.03.18 PORR Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.12.17 PORR neutral Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit