10.07.2018 11:50:00

TecDAX: Top-Gewinner Drägerwerk +5,7% - Evotec auf Platz 4 – was ist da los?

Gleich zwei Werte aus der Gesundheitsbranche können am Dienstag im TecDAX auftrumpfen. Drägerwerk ist mit einem Plus von 5,7 Prozent sogar der bisherige Top-Gewinner des Tages im TecDAX noch vor Nordex, die 4,1 Prozent zulegen kann. Grund für die starke Performance ist ein Analystenkommentar des Bankhauses Metzler. Analyst Alexander Neuberger hat seine Verkaufsempfehlung gestrichen und die Papiere auf „Halten" hochgestuft. Neuberger hält es für möglich, dass der Hersteller von Medizin- und Sicherheitstechnik nach dem desaströsen Jahresauftakt im zweiten Quartal das Niveau des Vorjahres erreicht hat. Das Schlimmste könnte demnach vorbei sein. Der Experte rät daher, Leerverkaufspositionen einzudecken. Als Halteposition stuft auch die Deutsche Bank die Aktie von Drägerwerk ein. Sie sieht das Kursziel bei 65 Euro. Nach dem schwachen ersten Quartal rechnet Analyst Falko Friedrichs für das zweite Quartal mit einem stabilen Umsatz. DER AKTIONÄR hat das Papier ebenfalls nicht auf seiner Kaufliste. Aus charttechnischer Sicht würde erst der Sprung über die 200-Tage-Linie das Bild aufhellen.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu EVOTEC AGmehr Analysen

12.06.18 EVOTEC buy Oddo Seydler Bank AG
30.05.18 EVOTEC buy Deutsche Bank AG
23.05.18 EVOTEC buy Oddo Seydler Bank AG
23.05.18 EVOTEC Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.05.18 EVOTEC buy Deutsche Bank AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit