+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
25.09.2020 11:30:00

Accenture enttäuscht mit Zahlen, aber...

Accenture gehört mit über einer halben Million Mitarbeitern zu den größten und erfolgreichsten Managementberatungs- und Technologie-Dienstleistern der Welt. Nun hat das Consulting-Unternehmen seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal präsentiert und diesmal negativ überrascht. Vor allem beim Ausblick erwarteten die Investoren mehr.Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2020 (bis August 2020) fiel der Umsatz um zwei Prozent auf 10,84 Milliarden Dollar. Der Konsens lag bei 10,94 Milliarden Dollar. Der Umsatz im Kerngeschäftsfeld Consulting fiel um acht Prozent auf 5,68 Milliarden Dollar.Der Gewinn je Aktie stieg um zehn Prozent auf 1,74 Dollar (Vorjahr: 1,58 Dollar). Die operative Marge lag bei 14 Prozent.AusblickIm nächsten Geschäftsjahr soll der Gewinn je Aktie zwischen 7,62 bis 7,84 Dollar liegen. Der Umsatz soll auf fünf bis acht Prozent steigen.Das Unternehmen geht in den nächsten beiden Quartalen von einem schwächeren Wachstum aus, da die Kunden nach wie vor von den Auswirkungen der Pandemie betroffen seien. Und das obwohl die Nachfrage nach digitalen Dienstleistungen gestiegen sei.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu Accenture plcmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit