19.03.2019 16:43:44

adidas-Kapitalseite nominiert 3 neue Kandidaten für Aufsichtsrat

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)--Die adidas-Anteilseigner haben drei neue Kandidaten für den Aufsichtsrat nominiert. Ersetzt werden Deutsche-Post-Chef Frank Appel, Katja Kraus, Autorin und Geschäftsführende Gesellschafterin bei Jung von Matt/sports GmbH, sowie der Unternehmensberater Willi Schwerdtle. Alle drei treten nicht zur Wiederwahl an und werden nach der Hauptversammlung am 9. Mai aus dem Aufsichtsgremium ausscheiden.

Neu zur Wahl durch die Hauptversammlung stehen Jing Ulrich, 51, Managing Director und Vice Chairman Asia Pacific der Investmentbank JPMorgan Chase & Co.; Bodo Uebber, 59, noch bis Dezember 2019 Finanzchef bei Daimler, sowie Bertelsmann-Chef Thomas Rabe, 53.

Bertelsmann teilte mit, dass adidas-Chef Kasper Rorsted seinerseits im Zuge der Nominierung Rabes für den adidas-Aufsichtsrat zum 31. März aus dem Bertelsmann-Aufsichtsgremium ausscheiden wird.

Alle drei Kandidaten "sind ausgewiesene Fachleute mit langjähriger Führungserfahrung in erfolgreichen globalen Unternehmen. Sie bringen daher beste Voraussetzungen mit, durch ihre Aufsichtsratstätigkeit den weiteren nachhaltigen Unternehmenserfolg von adidas zu sichern", sagte adidas-Aufsichtsratsvorsitzender Igor Landau.

Landau, 74, wird der Hauptversammlung für eine Wiederwahl für ein Jahr vorgeschlagen. Landau will dem Aufsichtsrat bis zur turnusgemäßen Hauptversammlung 2020 als Vorsitzender zur Verfügung stehen, um den aktuellen strategischen Fünf-Jahres-Plan 'Creating the New' bis zu dessen Ende im Geschäftsjahr 2020 zu begleiten und die reibungslose Übergabe an einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden zu gewährleisten.

Darüber hinaus wird Herbert Kauffmann der Hauptversammlung für eine Wiederwahl um zwei Jahre vorgeschlagen. Die drei anderen Vertreter der Kapitalseite - Ian Gallienne, Kathrin Menges, und Nassef Sawiris - stehen für eine Wiederwahl für die fünfjährige neue Amtsperiode zur Verfügung.

Die Hauptversammlung findet in Fürth statt.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/sha

(END) Dow Jones Newswires

March 19, 2019 11:44 ET (15:44 GMT)