Seit wie vielen Jahren beschäftigen Sie sich mit Zertifikaten? (Anzeige)
Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit und tragen Sie mit der Beantwortung der Frage des Monats dazu bei, dass strukturierte Wertpapiere noch anlegerfreundlicher gestaltet werden können. Das Ergebnis der Umfrage wird an dieser Stelle zu Beginn des kommenden Monats veröffentlicht. Wir bedanken uns für Ihr Engagement!
Lesen Sie mehr »
Satzungsänderung 24.07.2018 11:50:00

AGRANA-Aktiensplit 1:4 - Handelsbeginn der neuen Aktien am 27. Juli

AGRANA-Aktiensplit 1:4 - Handelsbeginn der neuen Aktien am 27. Juli

Der bei der Hauptversammlung am 6. Juli beschlossene Aktiensplit beim börsennotierten Zucker- und Stärkekonzern AGRANA im Verhältnis 1:4 ist heute (Dienstag) ins Firmenbuch eingetragen worden, die Satzungsänderung ist damit wirksam. Die Umstellung der Notierung an der Wiener Börse erfolgt am Freitag (27. Juli), letzter Handelstag mit der alten ISIN-Nummer ist der 26. Juli, teilte die AGRANA mit.

Durch den Aktiensplit wird die Anzahl der Aktien von bisher 15.622.244 auf 62.488.976 Stück erhöht. Das Grundkapital beträgt unverändert 113.531.274,76 Euro und ist nun in 62.488.976 auf Inhaber lautende Stückaktien aufgeteilt. Auf jede Stückaktie entfällt künftig ein anteiliger Betrag am Grundkapital von gerundet 1,82 Euro.

Im Zuge des Aktiensplits erhalten die AGRANA-Aktien aufgrund internationaler Marktstandards eine neue ISIN AT000AGRANA3 anstelle der bisherigen ISIN AT0000603709. Die Umstellung der ISIN auf den Depots der Aktionäre erfolgt automatisch; die Aktionäre haben selber nichts zu veranlassen. Die Einbuchung der Aktien mit der neuen ISIN erfolgt wertpapiertechnisch am Dienstag, dem 31. Juli 2018.

Die Umstellung der Notierung an der Wiener Börse erfolgt bereits davor und wird am Freitag, dem 27. Juli 2018, durchgeführt (Handelsbeginn in der neuen ISIN). Die AGRANA-Aktien werden an allen Handelstagen handelbar bleiben. Letzter Handelstag in der alten ISIN an der Wiener Börse ist der 26. Juli.

Abhängig vom Tag der Einbuchung der Aktien mit der neuen ISIN durch die jeweilige Depotbank des Aktionärs sei es jedoch möglich, dass ein Verkauf am 27. und 30. Juli 2018 nicht erfolgen kann, heißt es in der AGRANA-Aussendung. Käufe seien davon nicht betroffen.

Die AGRANA-Aktie ging heute an der Wiener Börse mit einem Kurs von 87,80 Euro ins Rennen.

Weitere Links:


Bildquelle: AGRANA,AGRANA Beteiligungs-AG

Analysen zu AGRANAmehr Analysen

25.09.18 AGRANA neutral Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.09.18 AGRANA accumulate Erste Group Bank
25.06.18 AGRANA neutral Goldman Sachs Group Inc.
11.05.18 AGRANA neutral Goldman Sachs Group Inc.
29.03.18 AGRANA kaufen Erste Group Bank

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit