09.11.2022 10:18:47

AKTIE IM FOKUS: EVOTEC mit Kurseinbruch - Quartalszahlen unter Erwartungen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Enttäuschende Quartalszahlen sind am Mittwoch ein herber Dämpfer für die Aktionäre von Evotec (EVOTEC SE). Die Titel des Pharmaforschers sackten am Morgen um mehr als zehn Prozent ab. Sie unterschritten damit die 21-Tage-Linie, die bei Anlegern ein beliebter kurzfristiger Indikator ist.

Laut der RBC-Expertin Zoe Karamanoli hat der operative Gewinn im dritten Quartal die Erwartungen um zehn Prozent verfehlt. Deutlich gestiegene Kosten für Energie und hohe Ausgaben für den Ausbau der Produktion hatten am Ergebnis gezehrt.

Laut dem Jefferies-Analysten Peter Welford macht der bekräftigte Ausblick für 2022 nun ein starkes Schlussquartal erforderlich. Hier erwähnte seine Kollegin Karamanoli von RBC jedoch etwas ermutigendes: Ihrer Einschätzung nach hat das schwache operative Ergebnis im dritten Quartal an geringeren Beiträgen von sogenannten Meilensteinzahlungen gelegen, die aber im vierten Quartal anfallen dürften./tih/jha/

Analysen zu EVOTEC SEmehr Analysen

24.01.23 EVOTEC Buy Warburg Research
19.12.22 EVOTEC Hold Deutsche Bank AG
28.11.22 EVOTEC Outperform RBC Capital Markets
16.11.22 EVOTEC Hold Deutsche Bank AG
10.11.22 EVOTEC Buy Warburg Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

EVOTEC SE 19,02 6,76% EVOTEC SE
pagehit