Konkurrent kauft zu 08.01.2018 10:06:00

Aktien gefragt: Übernahmefantasie liefert EVOTEC und Morphosys Rückenwind

Aktien gefragt: Übernahmefantasie liefert EVOTEC und Morphosys Rückenwind

So baut der US-Pharmakonzern Celgene sein Geschäft weiter aus und schnappt sich den Krebsforscher Impact Biomedicines. Auch Morphosys und MorphoSys und EVOTEC sind in der Krebsforschung aktiv. Die Papiere von Morphosys legten am Vormittag um 1,73 Prozent auf 82,25 Euro zu. Für Evotec-Aktien ging es sogar um 3,83 Prozent auf 14,515 Euro nach oben.

Evotec überzeugte zudem mit einer Meilensteinzahlung, die das Unternehmen sowie Apeiran Biologics vom Pharmakonzern Sanofi auf einer seit August 2015 bestehenden Drei-Parteien-Allianz erhalten haben. Die Zahlung in Höhe von 3 Millionen Euro wird zu gleichen Teilen zwischen den beiden Biotechnologie-Firmen aufgeteilt, wie Evotec mitteilte. Die Zahlung erfolge, da ein neuer, Krebswirkstoff die späte präklinische Entwicklung erreicht habe.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Weitere Links:


Bildquelle: Evotec,MorphoSys

Analysen zu EVOTEC AGmehr Analysen

07.09.18 EVOTEC Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.09.18 EVOTEC buy Oddo BHF
13.08.18 EVOTEC buy Deutsche Bank AG
10.08.18 EVOTEC buy Oddo BHF
09.08.18 EVOTEC Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit