24.01.2020 20:31:00

Alibaba: Abverkauf durch Großaktionär beendet - Aktie bleibt unter Druck

Altaba ist raus: Der ehemals zweitgrößte Alibaba-Anteilseigner nach Softbank hat seine Position komplett aufgelöst. Das geht aus einer Meldung auf der Homepage der Investmentgesellschaft, die derzeit abgewickelt wird, hervor. Demnach wurde der letzte Verkauf bereits vor einigen Tagen getätigt. Die Alibaba-Aktie tendiert trotzdem weiter abwärts.Der Altaba-Meldung zufolge wurden vom 13. bis 21. Januar die verbliebenen fünf Millionen Aktien abverkauft. Der durchschnittliche Preis pro Aktie betrug 225,72 Dollar. In sieben Handelstagen wurden also Aktien für insgesamt rund 1,13 Milliarden Dollar verkauft.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"