+++ ₿₿ +++ Handeln Sie mit Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren!** +++ ₿₿ +++-w-
20.09.2021 18:11:00

Alibaba, Baidu & JD.com: Jetzt Finger weg!

Die Aktien der chinesischen Tech-Konzerne Alibaba, Baidu und JD.com gehören heute zu den großen Verlierern am Markt. Die an der Nasdaq gehandelten ADRs der bekannten China-Aktien verloren im Zuge der Evergrande-Krise teils über fünf Prozent. Gegenüber CNBC sagte Allianz-Chefberater Mohamed El-Erian aufgrund der Evergrande-Krise sowie den jüngsten Regulierungsmaßnahmen der Regierung, dass die Annahme, China sei ein Markt in den man getrost investieren könne, auf dem Prüfstand steht.„Was in China passiert, erschüttert einige wichtige Player, die darauf setzten, dass die Regierung immer hinter dem Finanzsektor stehen wird. Doch das tut sie nicht“, sagte El-Erian.Einen „Lehman-Moment“ für China sieht der ehemaliger Vorstandsvorsitzende von PIMCO dagegen nicht. Die aktuelle Krise dürfte laut El-Erian zudem nur vorübergehender Natur sein.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"