+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
Anpassungen geplant 12.05.2020 11:32:42

Amadeus IT leidet unter Corona-Krise

Amadeus IT leidet unter Corona-Krise

"Im ersten Quartal des Jahres, als sich die Covid-19-Pandemie weltweit ausbreitete, kam die Reisebranche praktisch zum Erliegen", sagte Unternehmenschef Luis Maroto am Dienstag bei Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal. Dies habe die Flugbuchungen und die Passierabwicklung von Amadeus IT belastet. Das Unternehmen beobachte die Situation genau und werde gegebenenfalls Anpassungen vornehmen.

Der Umsatz schrumpfte im ersten Quartal im Jahresvergleich um 27,3 Prozent auf 1,02 Milliarden Euro, wie der spanische Reisesoftware-Spezialist in Madrid mitteilte. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ging um 41,3 Prozent auf 349 Millionen Euro zurück. Unter dem Strich blieb ein um Sondereffekte bereinigter Gewinn von 141,8 Millionen Euro - das waren rund 58 Prozent weniger als im Vorjahr.

/mne/jkr/fba

MADRID (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Fariz Alikishibayov / Shutterstock.com