3D-Technologien 07.01.2019 17:56:00

ams kooperiert bei Gesichtserkennung mit chinesischer Firma Face++ - Aktie höher

ams kooperiert bei Gesichtserkennung mit chinesischer Firma Face++ - Aktie höher

Die 3D-Sensoren von ams und die Erfassungssoftware von Face++ sollen aufeinander abgestimmt werden, damit sie einfacher zusammen unter anderem für die biometrische Gesichtserkennung genutzt werden können.

Die beiden Firmen wollen damit ihren Kunden, den Herstellern von elektronischen Produkten, die Implementierung ihrer 3D-Bilderfassungstechnologien erleichtern, wie ams und Face++ am Sonntag in einer gemeinsamen Mitteilung schrieben. Diese könnten ihre Produkte damit schneller auf den Markt bringen.

Zu den erwähnten 3D-Technologien gehört beispielsweise die Gesichtserkennung, die etwa auf dem Smartphone als Alternative zu PIN-Codes und Fingerabdrücken genutzt werden kann.

Ende November war ams bereits eine ähnliche Zusammenarbeit mit dem Chipkonzern Qualcomm eingegangen. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam 3D-Kameraanwendungen mit Tiefenerkennung entwickeln.

Die Anleger zeigten sich am Montag erfreut. Die ams-Anteilsscheine stiegen zeitweise um 9,64 Prozent.

Weitere Links:


Bildquelle: ah,zvg,ams

Analysen zu ams AGmehr Analysen

08.02.19 ams buy Deutsche Bank AG
07.02.19 ams overweight Barclays Capital
06.02.19 ams buy Kepler Cheuvreux
06.02.19 ams verkaufen Credit Suisse Group
06.02.19 ams Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit