01.09.2022 12:31:38

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Knorr-Bremse auf 73 Euro - 'Overweight'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Knorr-Bremse von 70 auf 73 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. In der aktuellen Konjunkturlage müssten drei Bedingungen erfüllt sein, um den europäischen Investitionsgütersektor wieder kaufenswert zu machen: eine Bodenbildung bei den Einkaufsmanagerindizes sowie Höhepunkte bei den Inflationserwartungen und den Gewinnkürzungen, schrieb Analyst Andrew Wilson in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. In allen drei Bereichen gebe es Fortschritte, aber der Sektor sei eindeutig noch nicht am Ziel. Er hält an seiner positiven längerfristigen Einschätzung der Branche fest, sucht aber weiterhin selektiv nach Titeln mit hoher Preisgestaltungsmacht, geringerem Ertragsrisiko und ausreichend attraktiver Bewertung./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 31.08.2022 / 20:02 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 01.09.2022 / 00:20 / BST

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Analysen zu Knorr-Bremsemehr Analysen

24.11.22 Knorr-Bremse Hold Jefferies & Company Inc.
14.11.22 Knorr-Bremse Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.11.22 Knorr-Bremse Overweight JP Morgan Chase & Co.
11.11.22 Knorr-Bremse Hold Deutsche Bank AG
11.11.22 Knorr-Bremse Kaufen DZ BANK

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Knorr-Bremse 54,60 0,66% Knorr-Bremse
pagehit