Jetzt bei Österreichs bestem Online Broker Depot eröffnen!-w-
120-Millionen-Auftrag 14.05.2018 20:30:00

Andritz zog Auftrag in China an Land - Andritz-Aktie legte zu

Andritz zog Auftrag in China an Land - Andritz-Aktie legte zu

Die Steirer liefern ein komplettes Trocknungs- und Verbrennungssystem im Wert von knapp 120 Mio. Euro, wie das Unternehmen heute, Montag, mitteilte. Andritz erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 5,9 Mrd. Euro.

Die Montagearbeiten in China sollen Ende des Jahres starten, die erste Befeuerung ist dann ein Jahr später geplant. Der Lieferumfang umfasse Engineering, Fertigung, Lieferung sowie Überwachung der Montage und der Inbetriebnahme.

Bailonggang zählt den Angaben zufolge zu den weltgrößten Abwasseraufbereitungsanlagen und ist die größte in Asien. Nach Fertigstellung werde das Ausbauprojekt eine installierte Kapazität von bis zu 3.000 Tonnen Schlamm pro Tag aufweisen. Die Anlage sei dann die größte Schlammverbrennungsanlage der Welt.

Anleger honorierten den neuen Auftrag im Handel an der Wiener Börse: Die Andritz-Papiere legten bis Börsenschluss 0,83 Prozent auf 43,98 Euro zu.

(Schluss) kre/cam

APA

Weitere Links:


Bildquelle: ANDRITZ,Andritz AG

Analysen zu Andritz AGmehr Analysen

25.07.18 Andritz buy Baader Bank
28.06.18 Andritz buy Warburg Research
26.06.18 Andritz buy Goldman Sachs Group Inc.
22.05.18 Andritz kaufen Baader Bank
07.05.18 Andritz neutral Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit