30.10.2014 05:30:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 05.30 Uhr

IS - US-Luftwaffe bombardiert weitere Stellungen bei Kobane

Washington/Bagdad- Die Verteidiger der belagerten syrischen Kurdenstadt Kobane bekommen wohl nicht nur am Boden Verstärkung, sondern werden auch weiterhin aus der Luft militärisch unterstützt. US-Kampfflugzeuge flogen am Dienstag und Mittwoch acht neue Luftangriffe auf Jihadistenkämpfer nahe der Grenzstadt, wie das Truppenkommando mitteilte.

Säkulare Partei vorläufig zum Wahlsieger in Tunesien erklärt

Tunis - Nach der Parlamentswahl in Tunesien ist der erwartete Sieg der säkularen Partei Nidaa Tounes (Ruf Tunesiens) durch das vorläufige amtliche Ergebnis bestätigt worden. Das Sammelbecken verschiedener politischer Kräfte konnte sich 85 der 217 Parlamentssitze sichern, wie die Wahlkommission in der Nacht zum Donnerstag bekannt gab.

Ukraine - Gasgespräche auf Donnerstagabend vertagt

Brüssel - Die Gespräche zur Beilegung des Gasstreits zwischen der Ukraine und Russland sollen nach Angaben aus Moskau am Donnerstagabend fortgesetzt werden. Dies sagte der russische Energieminister Alexander Nowak laut russischer Nachrichtenagentur Itar-Tass am frühen Donnerstag in Brüssel. Vorangegangen waren stundenlange Beratungen unter Vermittlung der Europäischen Union. Dabei ging es vor allem über die Begleichung von Schulden und die Gastarife für die Wintermonate.

NATO: Russische Luftwaffenaktivitäten in Europa

Brüssel/Moskau - Die NATO hat "umfangreiche" russische Luftwaffenaktivitäten in Europa beobachtet. Innerhalb von zwei Tagen seien Langstreckenbomber und Kampfjets zu "Manövern" über der Ostsee und der Nordsee sowie über dem Schwarzen Meer im Einsatz gewesen, erklärte die Nordatlantische Allianz am Mittwoch in Brüssel. Von vier Orten seien NATO-Flugzeuge aufgestiegen, um die russischen Kampfverbände abzufangen.

Identität des Todesschützen von Osama bin Laden wird enthüllt

Washington/Abbottabad - Die Identität des US-Soldaten, der Al-Kaida-Chef Osama bin Laden bei einem Geheimeinsatz vor dreieinhalb Jahren erschoss, soll kommenden Monat enthüllt werden. In einer Dokumentation des TV-Kanals Fox News werde der bisher streng gehütete Name des Angehörigen der US-Spezialeinheit Navy Seals verraten, kündigte der Fernsehsender am Mittwoch an.

Prozess nach Attacke auf Wiener Straßenbahnfahrer

Wien - Im Wiener Straflandesgericht wird am Donnerstag eine gewalttätige Attacke auf einen Mitarbeiter der Wiener Linien verhandelt. Ein 33-jähriger Straßenbahnfahrer war am 5. Juni 2014 am Joachimsthalerplatz in Wien-Ottakring von einem Fahrgast niedergeschlagen und schwer verletzt worden. Der Täter - ein 30-jähriger psychisch Kranker - wurde noch am selben Tag festgenommen.

Chile züchtet als erstes Land in Lateinamerika legal Cannabis

Santiago de Chile - Chile ist seit Mittwoch das erste Land in Lateinamerika, das ganz offiziell Cannabis zu therapeutischen Zwecken anbaut. Bei einer Zeremonie in Santiago de Chile wurde die erste Ladung Hanfsamen für die spätere Einpflanzung auf einem Kommunalgelände im Süden der Hauptstadt vorbereitet. "Das ist ein historischer Moment der Erleichterung für alle Leidenden", erklärte die Daya-Stiftung, die sich für die medizinische Marihuana-Nutzung engagiert.

(Schluss) chg/pin

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit