20.10.2014 09:30:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 09.30 Uhr

USA warfen Waffen für Kurden bei Kobane ab

Washington - US-Flugzeuge haben erstmals Waffen für die kurdischen Kämpfer gegen die Terrormiliz IS in Nordsyrien abgeworfen. Wie das US-Zentralkommando in Tampa (Florida) mitteilte, versorgten C-130-Transportmaschinen die Kurden am Sonntag nahe der vom IS bedrängten Grenzstadt Kobane mit mehreren Ladungen von Waffen, Munition und medizinischen Gütern.

Plakate zu Ebola an Flughäfen und Bahnhöfen

Wien - Mit mehrsprachigen Plakaten werden an den heimischen Flughäfen und Bahnhöfen Reisende über Ebola und MERS ("Middle Eastern Respiratory Syndrome") informiert. Das hat Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) am Sonntag in der ORF-Sendung "Im Zentrum" bekannt gegeben. Die Plakate werden drei Fragen enthalten, mit denen jeder Passagier seine persönlichen Risiken einer Erkrankung abschätzen soll.

Familiendrama in Deutschland - Elfjährige tot

Ulm - In Deutschland steht eine 36-jährige Frau aus Baden-Württemberg im dringenden Verdacht, ihre elfjährige Tochter getötet und ihren zweijährigen Sohn schwer verletzt zu haben. Die Frau war einem Autofahrer am Sonntagabend an einer Autobahnbaustelle aufgefallen. Sie war blutverschmiert und hielt ein Messer in der Hand. Die Polizei fand nach einem Hinweis der Frau die beiden Kinder in einem Auto.

Banküberfall mit Schussabgabe in Pörtschach

Pörtschach - Eine Filiale der BKS-Bank in der Wörthersee-Gemeinde Pörtschach im Bezirk Klagenfurt-Land ist Montagfrüh überfallen worden. Bei dem Überfall soll auch ein Schuss gefallen sein. Weitere Details waren vorerst nicht bekannt, Angaben über Verletzte und Anzahl der Täter lagen vorerst nicht vor. "Wir stellen gerade den Tathergang fest", sagte Gottlieb Türk, Leiter des Landeskriminalamts der APA.

Vater stürzte mit Bub an der Hohen Wand in den Tod

Hohe Wand - Tragisch hat am Sonntagnachmittag ein Ausflug einer vierköpfigen Familie aus Wien auf die Hohe Wand im südlichen Niederösterreich geendet. Der Vater (36) stürzte nach Polizeiangaben mit einem seiner Söhne (3) auf dem Rücken in den Tod. Ein fünfjähriger Bub wurde laut Bergrettung schwer verletzt von "Christophorus 9" in das Sozialmedizinische Zentrum Ost nach Wien transportiert.

Lufthansa-Piloten streiken wieder

Frankfurt/Schwechat - Bei der AUA-Mutter Lufthansa weiten die Piloten zum Wochenbeginn ihren Streik massiv aus. Die Pilotengewerkschaft Cockpit hat einen 35-stündigen Streik für Kurz- und Mittelstreckenflüge angekündigt, der am Montag um 13.00 Uhr beginnen soll. Der erneute Arbeitsausstand bei Deutschlands größter Fluggesellschaft trifft Hunderttausende Fluggäste. Auch Österreich-Verbindungen sind betroffen.

Zwei japanische Ministerinnen zurückgetreten

Tokio - In Japan sind binnen weniger Stunden zwei Ministerinnen der Regierung unter Shinzo Abe zurückgetreten. Nach der Industrie- und Handelsministerin Yuko Obuchi reichte auch Justizministerin Midori Matsushima am Montag wegen eines Skandals ihren Rücktritt ein. Ein Oppositionspolitiker hatte sie angezeigt, weil sie Wähler mit Fächern beschenkt hatte, was illegalen Spenden gleichkomme.

(Schluss) hhi/ral/ck

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit