15.02.2020 14:30:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K

USA dementiert Schwächung des Westens bei Sicherheitskonferenz

München - Der Westen wird nach Ansicht von US-Außenminister Mike Pompeo den Konkurrenzkampf gegen autoritäre Staaten wie China oder Russland gewinnen. "Wir werden gewinnen - und wir werden das zusammen tun", sagte Pompeo am Samstag auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Es sei falsch, vom Tod des transatlantischen Bündnisses zu sprechen. Freie und demokratische Länder seien erfolgreicher als andere. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sieht den Westen in der globalen Weltordnung hingegen geschwächt.

Frankreich meldet ersten Coronavirus-Todesfall in Europa

Peking - Erstmals ist ein an dem Coronavirus erkrankter Mensch in Europa gestorben. Der chinesische Tourist sei in einer Pariser Klinik der Krankheit erlegen, teilte die französische Gesundheitsministerin Agnes Buzyn am Samstag mit. Bei dem Mann handelte es sich um einen 80-Jährigen aus der schwer betroffenen zentralchinesischen Provinz Hubei, in der auch Wuhan liegt. Auf dem chinesischen Festland stieg inzwischen die Zahl der Todesfälle nach offiziellen Angaben auf 1.523.

Grüne: Hebein verteidigte Regierungseintritt im Bund

Wien - Die Obfrau der Wiener Grünen, Vizebürgermeisterin Birgit Hebein, hat am Samstag bei der 82. Landesversammlung im Austria Center den Regierungseintritt der Grünen im Bund verteidigt. Sie gestand ein, dass dies ein Risiko gewesen sei und man wohl einen "langen Atem" brauchen werde. Gleichzeitig warnte sie vor Rot-Türkis in Wien. Nach Hebein werden auch Grünen-Chef Werner Kogler und Verkehrs- und Umweltministerin Leonore Gewessler das Wort ergreifen.

Doskozils Verlobte tritt Job als Referentin nicht an

Eisenstadt - Die Verlobte von Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ), Julia Jurtschak, wird den Job als Referentin in dessen Büro nicht antreten. Wie Doskozil am Samstag via Facebook im Namen Jurtschaks mitteilte, fiel die Entscheidung noch am Freitag nach einem gemeinsamen Gespräch. Die 36-Jährige zeigte sich "über viele Reaktionen und veröffentlichte Meinungen enttäuscht und schockiert". Die Eventmanagerin hätte in ihrer neuen Funktion in jedem burgenländischen Bezirk einen Sozialmarkt aufbauen und Veranstaltungen wie die "Burgenländer des Jahres" betreuen sollen.

Griss drängt auf Bundesstaatsanwalt

Wien - Die frühere OGH-Präsidentin und Ex-NEOS-Abg. Irmgard Griss drängt darauf, das Weisungsrecht vom Justizministerium an einen vom Parlament bestellten Bundes- oder Generalstaatsanwalt zu übertragen. Damit könnte man politischen Einfluss auf die Staatsanwälte verhindern, sagte sie Samstag in der Ö1-Reihe "Im Journal zu Gast" - und forderte zudem einen "Rat der Gerichtsbarkeit" für Postenbesetzungen. Wichtig für die Unabhängigkeit sei zudem die ausreichende Ausstattung der Gerichtsbarkeit.

Schüsse am Berliner "Tempodrom": Ein Toter, vier Verletzte

Berlin - Nach tödlichen Schüssen auf einen 42-Jährigen vor dem Berliner Veranstaltungsort Tempodrom in Berlin hat eine Mordkommission die Ermittlungen aufgenommen. Noch seien die Umstände der Tat am Freitagabend völlig unklar, sagte die Sprecherin der Generalstaatsanwaltschaft Berlin am Samstag. Vier weitere Menschen wurden teilweise verletzt.

Neun Zivilisten bei US-Drohnenangriff in Afghanistan getötet

Kabul - Mindestens neun Zivilisten sind bei einem US-Drohnenangriff in der ostafghanischen Provinz Nangarhar getötet worden. Der Vorfall habe sich am späten Freitag im dem von Taliban kontrollierten Distrikt Sorkh Rod ereignet, so lokale Behörden. Laut der Provinzregierung hat der Angriff auf Taliban-Kämpfer gezielt, aber nur Zivilisten getroffen. Diese seien auf dem Rückweg von einem Picknick gewesen.

(Schluss) tpo

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit