08.11.2014 11:00:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 11.00 Uhr

ÖVP wählt Mitterlehner zum Parteichef

Wien - Die ÖVP wählt am Samstag in Wien Reinhold Mitterlehner zu ihrem neuen Parteichef. Er folgt auf Michael Spindelegger, der im Sommer überraschend zurückgetreten war und beim Bundesparteitag in Wien einen Abschiedsbericht abliefern wird. Angesichts positiver Aufnahme in der Partei ist am Parteitag ein deutliches Votum zu erwarten. Spindelegger hatte im Mai 2011 95,5 Prozent der Stimmen erhalten.

Faymann: 300-Mrd.-Investitionspaket "wichtig"

Wien/Brüssel - Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) hat das geplante 300-Mrd.-Investitionspaket von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker als einen "wichtigen Schritt" bezeichnet. Allerdings sehe er "die Umsetzung noch nicht", so Faymann im Ö1-"Morgenjournal" am Samstag. Für diese Investitionen müsse es die nötigen "Freiräume im Budget" geben, um nicht durch den Sparzwang verboten zu werden.

FMA-Strafbescheide gegen Verbund-Vorstand "teurer"

Wien - Die von der Finanzmarktaufsicht verhängten Strafen gegen die Vorstände des Stromkonzerns Verbund wegen Versäumnissen bei der Meldepflicht und einer Marktmanipulation sind offenbar höher als bisher bekannt. Laut Nachrichtenmagazin "profil" soll allein Vorstandschef Wolfgang Anzengruber 77.000 Euro zahlen. Der Konzern hat gegen die Strafen berufen, die FMA-Bescheide sind daher nicht rechtskräftig.

Russland und USA für friedliche Lösung in Ukraine

Peking - Russland und die USA wollen sich nach Angaben des russischen Außenministers Sergej Lawrow für eine friedliche Lösung des blutigen Konflikts in der Ostukraine einsetzen. Darauf habe er sich bei einem Treffen mit seinem US-Kollegen John Kerry in Peking geeinigt, sagte Lawrow am Samstag. Lawrow zeigte sich auch zuversichtlich zur Möglichkeit einer Lösung des Atomstreits mit dem Iran.

Obama will schwarze Frau als US-Justizministerin

Washington - US-Präsident Barack Obama will die 55-jährige Harvard-Anwältin Loretta Lynch als neue Justizministerin nominieren. Sie könnte damit auf den noch amtierenden Eric Holder folgen, der vor sechs Wochen seinen Rücktritt erklärt hatte. Obama wolle seinen Wunsch, die "starke, unabhängige Staatsanwältin" Lynch als Nachfolgerin zu nominieren, am Samstag verkünden, teilte das Weiße Haus am Freitag mit.

Proteste zum Jahrestag von Taifun "Haiyan"

Tacloban - Millionen Philippiner haben am Samstag der Opfer des Taifuns Haiyan gedacht, der vor genau einem Jahr über die Zentralphilippinen hereingebrochen war. 7.300 Menschen kamen um oder werden noch vermisst, mehr als vier Millionen Menschen wurden obdachlos. In der am schlimmsten betroffenen Stadt Tacloban protestierten mehrere tausend Einwohner gegen schleppende Hilfe und langsamen Wiederaufbau.

Regenwaldzerstörung im Amazonas stark gestiegen

Sao Paulo - Die Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes in Brasilien ist nach einem Medienbericht drastisch gestiegen. Allein im August und September seien 1.626 Quadratkilometer Regenwald abgeholzt worden und damit insgesamt 122 Prozent mehr als im vergleichbaren Zweimonatszeitraum 2013, meldete die Zeitung "Folha de S�o Paulo" am Freitag. Offiziell wurden die Zahlen bisher noch nicht vorgelegt.

13-Jährige angeschossen - Verdächtiger will zahlen

Großhöflein/Eisenstadt - Nachdem eine 13-Jährige an Halloween von einem Mann in Großhöflein im Burgenland beim Spazieren mit Freunden angeschossen worden ist, hat der mutmaßliche Schütze nun eine Entschädigung für das Opfer angekündigt. Laut einem "Kurier"-Bericht wollen die Verteidiger einen Brief an die Mutter des Mädchens schicken und ihr darin ein "finanzielles Angebot" unterbreiten. Summen wurden nicht genannt.

(Schluss) hhi/ral

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit