08.03.2015 11:00:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 11.00 Uhr

104. Frauentag für Gleichstellung und Chancengleichheit

Wien - Am heutigen Sonntag wird der 104. Internationale Frauentag für mehr Gleichstellung und Chancengleichheit begangen. Nachdem der Tag diesmal auf einen Sonntag fällt, haben bereits im Vorfeld zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen stattgefunden. Zurück geht die Einführung des Frauentags auf einen Streik von Textilarbeiterinnen in den USA im Jahr 1908.

Juncker fordert Schaffung einer europäischen Armee

Brüssel - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker fordert die Gründung einer gemeinsamen europäischen Armee. Damit könnte Europa glaubwürdig auf eine Bedrohung des Friedens in einem Mitglieds- oder einem Nachbarland der Europäischen Union (EU) reagieren, sagte Juncker der Zeitung "Welt am Sonntag" laut Vorabbericht.

Verdächtiger im Mordfall Nemzow arbeitete für Polizei

Moskau - Ein Verdächtiger im Zusammenhang mit dem Mord an dem russischen Regierungskritiker Boris Nemzow soll jahrelang für eine Polizeieinheit in der russischen Kaukasus-Republik Tschetschenien gearbeitet haben. Er habe rund zehn Jahre in einem Bataillon des tschetschenischen Innenministeriums gearbeitet, hieß es laut russischen Nachrichtenagenturen unter Berufung auf die dortigen Behörden.

Schiff mit 49 Menschen an Bord im Südatlantik vermisst

Taipeh - Ein unter taiwanesischer Flagge fahrendes Schiff mit 49 Menschen an Bord wird im Südatlantik vermisst. Die Reederei verlor bereits am vorvergangenen Donnerstag den Kontakt zum Trawler "Hsiang Fu Chun", kurz nachdem der Kapitän einen Notruf abgesetzt hatte, wie die Behörden am Sonntag mitteilten. Demnach war Wasser in das Schiff eingedrungen.

Heer leistete 2014 mehr als 60.000 Stunden Unterstützung

Wien - 258 Mal ist das Bundesheer im Vorjahr für Unterstützungsleistungen angefordert worden. Damit wurden rund 60.600 Arbeitsstunden geleistet, wie das Verteidigungsressort der APA mitteilte. Die Heeres-Piloten verbuchten 330 Flugstunden, die Pioniere rückten 37 Mal zu Unterstützungsleistungen aus.

Autofahrer ließ 17-Jährige nach Unfall in OÖ verletzt liegen

Pettenbach/Kirchdorf - Bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ist in der Nacht auf Sonntag in Pettenbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) eine 17-Jährige schwer verletzt worden. Die Jugendliche aus Wartberg an der Krems fuhr am Sozius eines Mopeds mit, das ein 17-jähriger Pettenbacher steuerte. Nach Aussage des Mopedlenkers hat ein Auto sein Fahrzeug touchiert, berichtete die Polizei Oberösterreich.

Mann nach Nacht auf Londoner Parlamentsdach festgenommen

London - Die Londoner Polizei hat Sonntagfrüh einen 23 Jahre alten Mann festgenommen, der die Nacht auf dem Dach des Parlamentsgebäudes im Stadtteil Westminster verbracht hatte. Er ging unter den Augen von Polizei und Rettungskräften auf dem Dach umher, machte aber keinerlei Aussagen zum Hintergrund seiner Aktion.

(Schluss) bb/mf

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit