20.11.2014 13:00:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 13.00 Uhr

Österreichs Bevölkerung wächst auf neun Millionen

Wien - Österreichs Bevölkerung wächst dank Zuwanderung stärker als erwartet, ohne Immigration würde sie schrumpfen: 2025 wird die Einwohnerzahl laut Statistik Austria erstmals mehr als neun Millionen betragen. Am stärksten wirkt sich der Zuzug in Wien aus, das in der zweiten Hälfte der 2020er-Jahre von mehr als zwei Millionen Menschen bevölkert sein wird.

Gratiszahnspange für Kinder kommt ab Juli 2015

Wien - Der Hauptverband der Sozialversicherungsträger und die Zahnärztekammer haben sich auf die Gratiszahnspange für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre geeinigt. Ab Juli 2015 sollen bei erheblichen Zahn- oder Kieferfehlstellungen die Kosten von der Krankenkasse übernommen werden. Das wurde der APA am Donnerstag im Hauptverband bestätigt.

Parlament verschärft Anti-Sozialdumping-Regelungen

Wien - Der Nationalrat beschließt am Donnerstag strengere Regelungen gegen Lohn- und Sozialdumping. Ausgeweitet wird dabei die Lohnkontrolle: So soll nicht nur das Grundgehalt sondern das gesamte Entgelt - zum Beispiel Überstunden - in die Überprüfung einbezogen werden. Weiter subventioniert wird das Nachholen von Bildungsabschlüssen. Ein entsprechender Bund/Länder-Vertrag wird um zwei Jahre verlängert.

1.000 Tote in Ostukraine seit Waffenstillstand

Genf/Kiew/Donezk - Allein seit dem Beginn des Waffenstillstands in der Ostukraine sind dort laut UNO-Angaben fast 1.000 Menschen getötet worden. Wie der UNO-Hochkommissar für Menschenrechte, Prinz Zeid Raad al-Hussein, am Donnerstag in Genf berichtete, kamen seit dem Beginn der Feuerpause im September 957 Menschen ums Leben. Insgesamt seien in dem Konflikt seit Mitte April 4.317 Menschen getötet worden.

USA halten Einigung im Iran-Atomstreit für möglich

Wien - Im Atomstreit mit dem Iran halten die USA eine Einigung bis Fristende am Montag trotz wachsender Zweifel noch für machbar. Es werde schwierig, das gesetzte Ziel zu erreichen, sagte der stellvertretenden US-Sicherheitsberater Tony Blinken in Washington. Es sei aber möglich. Eine Einigung hänge ganz von der Bereitschaft des Iran ab. Unterdessen wurden die Atomgespräche in Wien fortgesetzt.

Schusswechsel auf Uni-Campus in Florida

Tallahassee (Florida) - Bei einer Schießerei an einer Universität im US-Bundesstaat Florida sind in der Nacht auf Donnerstag drei Menschen verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde der Schütze von der Polizei erschossen. Der Mann hatte den Angaben zufolge kurz nach Mitternacht vor einer Bibliothek auf dem Campus der Florida State Universität in Tallahassee das Feuer eröffnet.

Frau nach Sturz im Wiener Stadtpark gestorben

Wien - Eine 35-jährige Frau ist Donnerstagfrüh im Wiener Stadtpark über Stufen zum Wienfluss hinuntergestürzt und an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die Pressesprecher von Polizei und Berufsrettung bestätigten der APA einen entsprechenden Zeugenbericht. Passanten verständigten nach dem Unfall gegen 7.30 Uhr die Einsatzkräfte. Der Notarzt musste die Wiederbelebungsmaßnahmen erfolglos abbrechen.

100 Gäste der Kuranstalt Bad Bleiberg erkrankt

Bad Bleiberg - Über 100 Gäste der Kärntner Kuranstalt Bad Bleiberg (Bezirk Villach-Land) sind in den vergangenen beiden Tagen erkrankt. Bei den meisten Erkrankten waren die Symptome nach zwei bis drei Stunden mit Erbrechen und Durchfall wieder vorbei, eine Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Laut Bezirkshauptmann Bernd Riepan sei der Auslöser der Erkrankungen noch unbekannt.

(Schluss) hhi/rst

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit