26.10.2014 16:01:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 16.00 Uhr

ÖVAG bei Bankenstresstest der EZB durchgefallen

Wien/Frankfurt - Aus Österreich ist tatsächlich die Volksbanken AG (ÖVAG) am europäischen Bankenstresstest gescheitert. Mit ihr zusammen waren es 25 Institute aus dem Euroraum, die den Bilanzcheck und Belastungstest der Europäischen Zentralbank (EZB) nicht geschafft haben. Geprüft wurden insgesamt 130 Institute. Es war der umfassendste Stresstest des Bankensystems aller Zeiten.

Parlamentswahl in Ukraine begann ruhig

Kiew - Unter großem Sicherheitsaufgebot ist in der Ukraine die vorgezogene Parlamentswahl angelaufen. Die Wahlleitung sprach am Sonntag von einem weitgehend störungsfreien Start der Abstimmung. Landesweit sorgten Polizei und Armee mit rund 85.000 Einsatzkräften für Sicherheit. Kurz nach Schließung der Wahllokale um 19.00 Uhr MEZ werden Prognosen erwartet.

Klug verspricht Verlässlichkeit des Bundesheers

Wien - Am Heldenplatz sind Sonntagvormittag anlässlich des Nationalfeiertags rund 900 Rekruten angelobt worden. Verteidigungsminister Klug betonte, dass sich die Österreicher "auch in Zukunft zu 100 Prozent auf ihr Bundesheer verlassen" könnten. Deutlich weniger Interessierte als 2013 zog die traditionelle Leistungsschau am Heldenplatz mit gut 800.000 Besuchern an (2013 war es rund eine Million gewesen).

In Syrien vermutete Schülerin meldet sich zu Wort

Damaskus/Wien/Paris - Eines der beiden Wiener Mädchen, die sich in Syrien den Jihadisten angeschlossen haben sollen, hat sich in einem Interview mit dem französischen Magazin "Paris Match" zu Wort gemeldet und dementiert, dass es nach Österreich zurückkehren wolle. Sie sei nicht schwanger und fühle sich in ihrer neuen Heimat "frei", erklärte die 15-jährige Sabina S. laut dem Magazin.

Linzer am Großen Pyhrgas in den Tod gestürzt

Spital am Pyhrn - Ein 54-jähriger Linzer ist am Samstag am Großen Pyhrgas (Bezirk Kirchdorf) in einer Rinne mehrere hundert Meter weit abgestürzt und tödlich verletzt worden. Der Mann war allein zu der Bergtour aufgebrochen. Bergretter und Alpinpolizisten fanden seine Leiche Sonntagmittag, wie die oberösterreichische Polizei mitteilte. An dem Einsatz waren 22 Bergretter und zwei Alpinpolizisten beteiligt.

AUA-Flug musste umkehren - technische Probleme

Wien/Charkiw (Charkow)/Schwechat - Die Austrian Airlines (AUA) haben am Sonntag einen Flug in die ukrainische Stadt Charkiw wegen technischer Probleme abgebrochen. Laut AUA wurde die Fokker 70 mit 41 Passagieren an Bord zum Flughafen Wien-Schwechat zurückbeordert, da es zu Problemen mit dem Kontaktwarnsystem gekommen war und in Charkiw keine Techniker vor Ort seien. Es habe keine Gefahr für die Menschen an Bord bestanden.

Alkoholisierter schlief im Auto auf A2-Überholspur

Hartberg - Ein schwer alkoholisierter 28-jähriger Steirer hat am Sonntag in der Früh in seinem Pkw auf der Südautobahn (A2) auf der Überholspur so tief und fest geschlafen, dass er nicht einmal aufwachte, als die Polizei die Seitenscheibe des Autos einschlug. Der Mann aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld wurde aus dem Wagen gezogen und ins LKH Hartberg eingeliefert, so die Landespolizeidirektion.

Überlegener Hirscher-Sieg in Sölden

Sölden - Österreichs Ski-Superstar Marcel Hirscher hat am Sonntag einen Traumstart in die WM-Saison hingelegt. Der dreifache Gesamtweltcupsieger gewann den Auftakt-Riesentorlauf in Sölden mit 1,58 Sek. Vorsprung auf den Deutschen Fritz Dopfer sowie 2,06 auf den Franzosen Alexis Pinturault. Während Topfavorit Ted Ligety nur Zehnter wurde, verpasste Benjamin Raich als Vierter das Podest um eine Hundertstel.

(Schluss) ik/grh/mas

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit