17.03.2015 16:00:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 16.00 Uhr

Steuerreform beschlossen, EU-Budgetziele wackeln

Wien - Die Steuerreform ist unter Dach und Fach: Termingemäß am 17. März hat die Regierung die Eckpunkte beschlossen. Größere Änderungen im Parlament schließen Kanzler Werner Faymann (SPÖ) und Vize Reinhold Mitterlehner (ÖVP) aus, kleinere Anpassungen nicht. Die Aufweichung des Bankgeheimnisses soll schon im März schlagend werden, um "Abschleichern" vorzubauen. Die EU-Budgetziele könnten aber wackeln.

Israel wählt neues Parlament

Jerusalem - In Israel finden am Dienstag vorgezogene Parlamentswahlen statt. Umfragen sahen zuletzt Yitzhak Herzogs Mitte-Links-Bündnis leicht vorn. Premier Benjamin Netanyahu rief noch am Wahltag per Facebook rechtsorientierte Wähler zur Rettung seiner Machtbasis auf. Die Wahllokale schließen um 21.00 MEZ.

Russland schickt Kampfflugzeuge auf die Krim

Moskau - Russland schickt für ein groß angelegtes Militärmanöver Kampfflugzeuge auf die vor einem Jahr annektierte ukrainische Halbinsel Krim. Die Verlegung der Bomber sei Teil eines am Montag gestarteten Manövers, mit dem die Kampfbereitschaft der russischen Truppen überprüft werden solle, erklärte das Verteidigungsministerium. An dem Manöver nehmen landesweit mehr als 40.000 Soldaten teil.

Festnahme nach tödlichen Messerstichen in Wien-Liesing

Wien - Der 17-jährige Verdächtige, der einen 31-Jährigen in einem Schulungscenter des AMS in Liesing erstochen haben soll, ist am Dienstag in Wien festgenommen worden. Der Mann war als Fußgänger in unmittelbarer Nähe der Südautobahn unterwegs. Mitarbeiter der Asfinag holten den 17-Jährigen aus dem Gefahrenbereich und übergaben ihn der Polizei Vösendorf.

Richter verhängte U-Haft über Vater nach Tod von Baby

Klagenfurt - Ein Richter hat am Dienstag über jenen 23 Jahre alten Kärntner Untersuchungshaft verhängt, der verdächtigt wird, seine zwei Monate alte Tochter so schwer verletzt zu haben, dass das Baby am Freitag im Klinikum Klagenfurt starb. Als Gründe für die U-Haft nannte der Richter Verdunkelungs- und Tatbegehungsgefahr.

Inflation in Österreich im Februar mit 0,8 % weiter niedrig

Wien - Die Inflation in Österreich bleibt mit einem Plus von 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf einem niedrigen Stand. Im Vergleich zum Jänner bedeutet das einen Anstieg von nur 0,1 Prozentpunkten. Als preisdämpfend haben sich erneut die Treibstoffpreise erwiesen. Hauptpreistreiber waren der Bereich "Freizeit und Kultur" und die Mieten. Letztere erhöhten sich binnen Jahresfrist um 4,9 Prozent.

Lufthansa-Streik trifft Österreich-Flüge ab Wien und Graz

Wien/Graz/Frankfurt - Der Pilotenstreik bei der AUA-Mutter Lufthansa trifft auch Passagiere aus Österreich. Am Mittwoch fallen 16 Wien-Flüge von und nach München und Frankfurt aus. Vom Grazer Flughafen geht zudem kein Flieger nach Frankfurt: Alle acht Flüge sind gestrichen. Die Passagiere können umbuchen oder stornieren.

Wiener Börse tendiert schwächer

Wien - Die Wiener Börse hat am Dienstag tiefer tendiert. Der ATX verlor 0,76 Prozent auf 2.504,35 Punkte. Neben Gewinnmitnahmen und Zurückhaltung vor dem morgigen Zinsentscheid in den USA belasteten mäßige Konjunkturnachrichten aus der Eurozone. CA Immo legten 0,64 Prozent zu, obwohl der Konzern am Vorabend fürs Gesamtjahr 2014 einen Einbruch von 41,3 Prozent beim operativen Ergebnis öffentlich machte.

(Schluss) pin/bru

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit