03.10.2014 19:00:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 19.00 Uhr

Künftig soll es 13 Kasernen weniger geben

Wien - Verteidigungsminister Klug hat am Freitag der Öffentlichkeit die geplanten Umstrukturierungen beim Bundesheer präsentiert. Insgesamt soll es 13 Kasernen weniger, nur mehr vier Musikkapellen und eine massive Reduktion der schweren Waffen geben. Alle Bundesländer sind in irgendeiner Form betroffen. Gleichzeitig forderte Klug mehr Geld für Sonderinvestitionen. Der Sanktus der ÖVP steht aber noch aus.

Sieben Schuld-, zwei Freisprüche im OeBS-Prozess

Wien - Mit sieben Schuld- und zwei Freisprüchen ist am Abend der Schmiergeldprozess um die Nationalbank-Tochter OeBS in erster Instanz zu Ende gegangen. Die Ex-OeBS-Geschäftsführer Michael Wolf, Johannes Miller und Kurt Meyer und vier weitere Angeklagte wurden zu Freiheitsstrafen verurteilt. Sie sollen den Zentralbanken von Aserbaidschan und Syrien für Druckaufträge Schmiergeld gezahlt haben.

Mitterlehner warnt ÖVP vor Klientelpolitik

Linz - Der designierte ÖVP-Bundesparteichef Reinhold Mitterlehner hat beim 39. Parteitag der oö. Volkspartei davor gewarnt, nur Klientelpolitik zu betreiben. "Wenn wir uns immer nur als Interessenvertretung sehen, werden wir immer kleiner in einer sich ändernden Gesellschaft." Es brauche vielmehr eine "Wertgemeinschaft", wobei er als Wert die ökosoziale Marktwirtschaft hervorstrich.

Studentenführer in Hongkong sagten Gespräche ab

Hongkong - Die Studentenführer der Demokratiebewegung in Hongkong haben die geplanten Gespräche mit der Regierung der chinesischen Sonderverwaltungszone nach Zusammenstößen am Freitag abgesagt. Die Behörden hätten die gegen friedliche Demonstranten gerichteten "Gewalttaten krimineller Banden wissentlich ignoriert", hieß es zur Begründung. Die Studenten vermuten pekingfreundliche Kräfte hinter den Angriffen.

Mindestens 32 Tote bei Massenpanik bei Hindu-Fest

Neu-Delhi - Bei einer Massenpanik im Osten Indiens sind mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich am Freitag bei dem Hindu-Fest Dussehra in Patan, der Hauptstadt des Bundesstaates Bihar, wie Medien berichteten. Tausende Menschen waren zu den religiösen Feiern mit einem großem Feuerwerk zusammengekommen. Mehrere Dutzend Verletzte werden in einem Krankenhaus behandelt.

Fünf Jahre Haft für Ex-Teamkicker Kuljic

Graz - Im Prozess rund um den bisher größten österreichischen Wettskandal ist am Freitag in Graz der frühere Fußball-Teamspieler Sanel Kuljic zu fünf Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Ex-Bundesligaspieler Dominique Taboga erhielt drei Jahre teilbedingte Haft, davon eines unbedingt. Insgesamt acht von zehn Angeklagten wurden für schuldig befunden. Taboga nahm das Urteil an, Kuljic überlegt noch.

Frau beim Hantieren mit Waffe schwer verletzt

Bregenz - Eine 31-jährige Frau hat sich Donnerstagfrüh in Bregenz beim Hantieren mit einer Waffe schwer am Kopf verletzt. Gegen 2.00 Uhr löste sich ein Schuss, der die Frau am Haupt traf. Sowohl Fremdverschulden als auch ein Suizidversuch könnten ausgeschlossen werden, sagte Polizei-Pressesprecher Stefan Morscher am Freitag gegenüber der APA. Die Hintergründe des Unfalls lagen vorerst noch im Dunkeln.

Wiener Börse geht leicht erholt ins Wochenende

Wien - Die Wiener Börse hat am Freitag im Plus geschlossen und damit die klaren Vortagesverluste teilweise aufgeholt. Der Leitindex ATX legte 0,37 Prozent auf 2.156,63 Zähler zu. In den USA stehen die Zeichen auf wirtschaftlicher Erholung, der Arbeitsmarktbericht für September zeigte eine robuste Entwicklung. Bei den Einzelwerten stiegen die Titel der CA Immo nach dem Ausstieg der BA um 1,98 Prozent.

(Schluss) ral/rst/dkm

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit