26.11.2014 19:00:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 19.00 Uhr

SPÖ strikt gegen Pensionsautomatismus

Wien - Die SPÖ macht weiter gegen den von der ÖVP geforderten Pensionsautomatismus mobil. Eine solche automatische Anpassung des Pensionsantrittsalters an die Lebenserwartung werde es mit der SPÖ nicht geben, stellten Parteichef Werner Faymann und Sozialminister Rudolf Hundstorfer am Mittwoch unisono klar. Die ÖVP kritisierte die ablehnende Haltung der Sozialdemokraten scharf.

Burgtheater-Doyenne Annemarie Düringer gestorben

Wien - Burgtheater-Doyenne Annemarie Düringer ist am Mittwoch an ihrem 89. Geburtstag in Baden in Niederösterreich gestorben. Das gab das Burgtheater am Nachmittag bekannt. "Mit Annemarie Düringer verliert die Burg eine ganz große Schauspielerin", so Direktorin Karin Bergmann. Seit 1949 war sie Ensemblemitglied und arbeitete in über 70 Rollen mit Regisseuren wie Hans Neuenfels oder Claus Peymann.

Umweltgift Hexachlorbenzol in Milch aus Kärnten

Klagenfurt - Milch und Viehfutter aus dem Kärntner Görtschitztal sind mit dem krebserregenden Umweltgift Hexachlorbenzol belastet. Kärntens Agrarlandesrat Christian Benger (ÖVP) gab am Mittwoch bekannt, dass bis zu 35 Betriebe mit mehreren Hundert Kühen betroffen sind. In Umlauf gebracht wurde die kontaminierte Milch jedoch nicht, wie Benger betonte. Wie das Gift in die Milch kam, ist noch unklar.

Prozess zu Brandanschlägen auf Heeres-Kfz vertagt

Wels/Hörsching/Eferding - Der Prozess um Brandanschläge auf Bundesheerfahrzeuge ist am Mittwochnachmittag im Landesgericht Wels auf unbestimmte Zeit vertagt worden. Es sollen noch weitere Gutachten eingeholt werden. Da der Angeklagte die Vorwürfe leugnet, stützt sich die Staatsanwaltschaft auf etliche Indizienbeweise und Sachverständigen-Gutachten. Dem 50-jährigen Unteroffizier werden u.a. auch Vandalenakte vorgeworfen.

Putin empfing in Sotschi syrischen Außenminister

Sotschi/Damaskus - Der russische Präsident Wladimir Putin ist am Mittwoch in Sotschi am Schwarzen Meer mit dem syrischen Außenminister und Vizeregierungschef Walid al-Muallem zusammengetroffen. Moskaus Ziel ist die Wiederbelebung von Friedensgesprächen zwischen der syrischen Führung und Teilen der bewaffneten Aufständischen, die für den Sturz von Staatschef Bashar al-Assad kämpfen.

Algeriens Armee tötete mutmaßlichen Geisel-Mörder

Algier - Die algerische Armee hat einen Extremisten getötet, der vor zwei Monaten an der Enthauptung einer französischen Geisel beteiligt gewesen ein soll. Soldaten hätten den Mann bereits im Oktober im Rahmen einer Anti-Terror-Aktion gefasst, erklärte der algerische Justizminister Tayeb Louh am Mittwoch. Bei Ermittlungen sei zuvor sein Name identifiziert worden.

Drastische Strafe für illegalen Welpenhandel

Wien - Ein böses Erwachen hat es am Mittwoch im Wiener Straflandesgericht für ein Paar gegeben, das einen illegalen Handel mit Welpen betrieben hatte. Der 32-jährige Mann und seine gleichaltrige Partnerin wurden von einem Schöffensenat wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs zu jeweils zweieinhalb Jahren unbedingter Haft verurteilt.

Wiener Börse schließt gut behauptet

Wien - Der heimische Leitindex ATX verbesserte sich am Mittwoch leicht um 0,16 Prozent und schloss bei 2.296,46 Zählern. Geprägt wurde der Handel zur Wochenmitte von einer Vielzahl an US-Wirtschaftsdaten. Unter den heimischen Einzelwerten mussten UNIQA ein Minus von 1,82 Prozent verbuchen. OMV gaben in einem negativen Branchenumfeld um 1,49 Prozent nach. CA Immo stiegen nach Zahlen um 1,15 Prozent.

(Schluss) mf/hhi/emu

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit