14.10.2014 22:00:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 22.00 Uhr

OMV-Chef Roiss geht vorzeitig Mitte 2015

Wien - In der OMV findet ein größerer Umbau in der Führung und in der Struktur statt. Vorstandschef Gerhard Roiss werde aus seiner Funktion mit 30. Juni 2015 vorzeitig ausscheiden, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. Nun wird ein Nachfolger gesucht. Weiters werden die Geschäftsbereiche umgebaut, wodurch Gasvorstand Hans-Peter Floren seinen Bereich verliert. Auch sein Abgang dürfte bevorstehen.

Verhandlungen zu Metaller-KV unterbrochen

Wien - Die Verhandlungen über einen Kollektivvertrag für die ca. 120.000 Beschäftigten der Maschinen- und Metallwarenindustrie sind Dienstagabend ergebnislos unterbrochen worden. Am Donnerstag finden bundesweit Betriebsrätekonferenzen statt. Bis zum nächsten Verhandlungstermin am 28. Oktober soll es in der gesamten Branche Betriebsversammlungen geben. "Die Zeichen stehen auf Streik", so die Gewerkschaft.

Vorarlberg bekommt schwarz-grüne Landesregierung

Bregenz - Der Vorarlberger Landtag wählt am Mittwoch zum ersten Mal in seiner Geschichte eine schwarz-grüne Landesregierung. Das Landesparlament wird Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) im Amt bestätigen, die Grünen übernehmen zwei der sieben Regierungssitze. Österreichweite Premiere haben die NEOS in einem Landtag. Sie ziehen als fünfte Kraft in das Vorarlberger Landesparlament ein.

Luftangriffe auf IS in Syrien zeigen Wirkung

Kobane (Ayn al-Arab/Kobani)/Damaskus - Die Luftangriffe der US-geführten Allianz auf Stellungen des "Islamischen Staates" (IS) in Syrien zeigen nach US-Angaben offenbar Wirkung. Der Vormarsch der Islamisten in Kobane an der Grenze zur Türkei scheine sich verlangsamt zu haben, teilte das US-Zentralkommando am Dienstag mit. In den vergangenen zwei Tagen seien 21 Angriffe geflogen worden, u.a. auch gegen eine Raffinerie in Deir al-Sor.

Kerry fordert Ende der Kämpfe um Flughafen Donezk

Paris/Moskau - US-Außenminister John Kerry hat ein Ende der Gefechte um den Flughafen im ukrainischen Donezk gefordert. Zudem müssten ausländische Truppen dort abziehen und alle Geiseln freigelassen werden, sagte der US-Politiker nach einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in Paris. Die Souveränität der Ukraine müsse entlang der Grenze zu Russland wieder hergestellt werden, so Kerry.

John Kerry zu Atomgesprächen mit Iran in Wien

Wien - US-Außenminister John Kerry wird am Mittwoch zu Atomgesprächen mit dem Iran in Wien erwartet. Am Nachmittag ist ein Treffen Kerrys mit dem iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif und der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton geplant. Ashton und Zarif trafen sich bereits am Dienstag in Wien zum Abendessen. Zarif glaubt laut Medienberichten, dass ein Konsens im Atomstreit noch Zeit benötigt.

Ban sicherte Palästinensern Unterstützung zu

Gaza - UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon hat den Palästinensern im Gazastreifen Unterstützung der internationalen Gemeinschaft beim Wiederaufbau zugesichert. "Wir stehen an eurer Seite", sagte er am Dienstag, dem letzten Tag seiner Nahost-Reise, bei einem Treffen mit Ministern der Einheitsregierung von Fatah und Hamas. Die Zerstörungen, die er gesehen habe, seien "unbeschreiblich".

Irland stopft Steuer-Schlupfloch für Konzerne

Dublin - Apple und Google müssen sich auf deutlich höhere Steuerabgaben in Europa einstellen. Die irische Regierung kündigte am Dienstag die Schließung eines heftig umstrittenen Schlupflochs an, das multinationalen Konzernen seit Jahren einstellige Steuersätze und damit Milliarden-Einsparungen ermöglicht. Bereits in Irland tätige Firmen haben jedoch noch bis 2020 Zeit, die neuen Regeln einzuhalten.

(Schluss) cg/chg

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit