22.10.2014 22:02:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 22.00 Uhr

Soldat bei Schießerei in Ottawa getötet

Ottawa - In Kanadas Hauptstadt Ottawa hat es am Mittwoch mehrere Schießereien gegeben. Bei einem Kriegerdenkmal wurde ein Soldat von einem Unbekannten niedergeschossen und tödlich verletzt. Bei einer anschließenden Schießerei im nahegelegenen Parlament wurde laut Polizei ein Angreifer getötet. Unklar war, ob sich weitere Bewaffnete im Gebäude befanden und ob der Getötete zuvor den Soldaten getötet hatte.

Auto raste in Jerusalem in Menschengruppe

Jerusalem - Ein Palästinenser hat nach Angaben der israelischen Polizei bei einem Anschlag in Jerusalem ein Baby getötet und acht weitere Menschen verletzt. Der Mann aus dem arabischen Ostjerusalem sei am Mittwoch mit hoher Geschwindigkeit mit einem Auto in eine Menschenmenge an einer Straßenbahnhaltestelle gerast, berichteten Rettungskräfte. Die Polizei sprach von einem Terroranschlag.

Bombenanschlag vor Kairoer Universität

Kairo - Bei einem Bombenanschlag vor der Universität von Kairo sind mindestens sechs Polizisten und drei Zivilisten verletzt worden. Nahe des Eingangs der schwer bewachten Hochschule sei am Mittwochnachmittag ein kleinerer Sprengsatz detoniert, teilte die Polizei mit. Unter den Verletzten ist demnach auch der stellvertretende Polizeichef des Stadtviertels.

NATO-Jets fingen russische Maschine über Ostsee ab

Brüssel/Tallinn/Moskau - Kampfjets der NATO haben über der Ostsee ein russisches Aufklärungsflugzeug abgefangen. Die Maschine des Typs Il-20 sei ohne Erlaubnis in den Luftraum des westlichen Verteidigungsbündnisses eingedrungen, teilte ein Sprecher am Mittwochabend im belgischen Mons mit. Estland kritisierte die Verletzung seines Luftraums vom Dienstag und übergab eine Protestnote.

Fischer fordert in Athen weitere Reformen

Athen/Wien - Bundespräsident Heinz Fischer hat bei seinem Treffen mit der griechischen Regierungsspitze am Mittwoch in Athen eine Fortsetzung der Reformpolitik der vergangenen Jahre gefordert. Dies habe man dem Bundespräsidenten auch zugesagt, erklärte dessen Sprecher Bruno Aigner gegenüber der APA. Das Arbeitsklima innerhalb der griechischen Regierungskoalition habe Fischer als "konstruktiv" beschrieben.

Weiterer Ebola-Patient überstand Krankheit in USA

Newark (New Jersey)/Freetown/Conakry - Ein weiterer zur Behandlung in die USA gebrachter Ebola-Patient hat die Krankheit überstanden. Der Kameramann des Fernsehsenders NBC, der vor rund zwei Wochen aus Liberia in eine Klinik in Nebraska geflogen worden war, sei Ebola-frei und habe das Krankenhaus verlassen, teilte das University of Nebraska Medical Center am Mittwoch mit.

Verleumdungsklage gegen Ex-Polizisten angekündigt

Wien - Gegen drei Ex-Polizisten, die in Zusammenhang mit dem Fall Bakary J. wegen Quälens eines Gefangenen rechtskräftig verurteilt sind und den Spruch mit einem Wiederaufnahmeantrag bekämpfen wollen, hat der Anwalt des Opfers, Nikolaus Rast, nun eine Verleumdungsanzeige angekündigt. Das berichtet die Tageszeitung "Kurier" in ihrer Donnerstagausgabe.

Viennale startet mit Eröffnungsfilm "Amour Fou"

Wien - Die Viennale startet am Donnerstagabend im Gartenbaukino in ihre 52. Ausgabe. Erstmals nach fünf Jahren wird ein österreichischer Eröffnungsfilm gezeigt, Jessica Hausners historisches Kammerspiel "Amour Fou". Österreichs größtes Filmfestival ist heuer einen Tag länger als im Vorjahr und zeigt bis inklusive 6. November rund 300 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme in verschiedenen Kinos.

(Schluss) hhi/bae

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit