30.10.2014 22:01:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 22.00 Uhr

Gasstreit zwischen Russland und Ukraine beigelegt

Brüssel/Kiew - Der Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine ist beigelegt. Kiew, Moskau und die EU erzielten am Donnerstagabend bei ihren Verhandlungen in Brüssel eine Einigung, wie aus EU-Kreisen verlautete. Einzelheiten des Abkommens zur Wiederaufnahme der russischen Gaslieferungen an die Ukraine sollen noch heute bekannt gegeben werden, meinten Diplomaten.

Armee übernahm nach Unruhen in Burkina Faso Macht

Ouagadougou - Nach den gewaltsamen Protesten in Burkina Faso hat die Armee die Macht in dem westafrikanischen Land übernommen. Die Regierung sei abgesetzt und das Parlament aufgelöst worden, teilte das Militär am Donnerstagabend in Ouagadougou mit. Es werde nun ein Übergangsgremium eingesetzt, das in den kommenden zwölf Monaten die verfassungsmäßige Ordnung wieder herstellen solle.

Erste Peschmerga erreichten syrische Stadt Kobane

Washington/Bagdad - Im Kampf gegen die Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) können die Kurden in der nordsyrischen Stadt Kobane erstmals auf Hilfe irakischer Peschmerga-Einheiten setzen. Eine Gruppe von zehn Kämpfern erreichte am Donnerstag die Stadt von der Türkei aus, um die Ankunft eines Konvois mit schweren Waffen vorzubereiten. Gefechte mit IS-Kämpfern und Granateinschläge führten aber zu Verzögerungen.

Massengräber mit 220 IS-Opfern im Irak entdeckt

Oslo - Im Irak sind nach Angaben von Stammesmitgliedern und aus Sicherheitskreisen mindestens 220 Menschen von Kämpfern des Islamischen Staates (IS) getötet und in zwei Massengräbern verscharrt worden. Die Gräber wurden beide am Donnerstag in der Provinz Anbar entdeckt. Die Toten gehörten zu einer Gruppe von 300 Angehörigen des regierungstreuen sunnitischen Stammes Albu Nimr.

Hypo Alpe Adria von jetzt an "Bad Bank"

Wien/Klagenfurt - Die 2009 notverstaatlichte Problembank Hypo Alpe Adria ist als Bank Geschichte. Die Banklizenz ist am Donnerstagnachmittag erloschen. Die Finanzmarktaufsicht hat den Deregulierungsbescheid freigegeben. Damit wird die Hypo als reine Abwicklungsgesellschaft ("Bad Bank") fortgeführt. Bedingung dafür war, dass sie alle Einlagengeschäfte abgegeben und auch keine Bankbeteiligungen mehr hat.

Palästinenser rufen "Tag des Zorns" aus

Tel Aviv - Nach der Erschießung eines mutmaßlichen palästinensischen Attentäters in Jerusalem durch die Polizei hat die Fatah-Partei von Präsident Abbas für Freitag zu einem "Tag des Zorns" aufgerufen. Abbas selbst erklärte, das israelische Vorgehen sei "gleichbedeutend mit einer Kriegserklärung". Der getötete Palästinenser wurde verdächtigt, einen jüdischen Rechtsextremisten durch Schüsse verletzt zu haben.

Fenninger und Alaba "Sportler des Jahres"

Wien - Anna Fenninger und David Alaba sind Österreichs "Sportler des Jahres". Der Fußball-Star von Bayern München gewann die von den Mitgliedern der Sportjournalisten-Vereinigung Sports Media Austria durchgeführte Wahl damit zum zweiten Mal wie auch Ski-Olympiasiegerin und Gesamt-Weltcupsiegerin Anna Fenninger. Die Seglerinnen Lara Vadlau und Jolanta Ogar sind Österreichs "Mannschaft des Jahres".

(Schluss) mas/ed

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit