06.02.2015 22:01:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 22.00 Uhr

Merkel und Hollande zu Ukraine-Gespräch bei Putin

Kiew/Washington - Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Francois Hollande haben in Moskau ihr mit Spannung erwartetes Ukraine-Krisentreffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin begonnen. Gleichzeitig bereitet die EU neue Sanktionen gegen Russland vor, die schon kommende Woche beschlossen werden sollen. Betroffen ist unter anderen der russische Vize-Verteidigungsminister.

RH-Rohbericht zu Hypo: Kritik an Finanzministerium

Wien/Klagenfurt - Der Rohbericht des Rechnungshofes (RH) zur Notverstaatlichung der früheren Hypo Alpe Adria hat es, wie erwartet, in sich, berichtete die ORF-"ZiB" am Freitagabend. Mehrere Milliarden Euro hätten eingespart werden können, heißt es im Bericht, der dem ORF vorliegt. Das Finanzministerium hat demnach seine "Prüfungsrechte nicht ausgenützt".

Eurogruppen-Chef gibt Athen Frist bis 16. Februar

Wien/Athen - Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem gibt Griechenland eine Frist bis zum 16. Februar, um sich den Sparvorgaben der Gläubiger zu unterwerfen. Andernfalls stünden dem Land keine neuen Gelder aus dem Hilfsprogramm der EU-Partner zur Verfügung, sagte der niederländische Finanzminister am Freitagabend laut der Nachrichtenagentur Reuters.

IS meldet angeblichen Tod einer US-Bürgerin

Damaskus - Eine US-Bürgerin in der Gewalt der Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) soll bei einem jordanischen Luftangriff ums Leben gekommen sein. Diese Behauptung sei vom IS am Freitag verbreitet worden, teilte die Institution SITE mit, die Extremisten im Internet beobachtet. Bei dem Luftangriff in Syrien sei das Gebäude zerstört worden, in dem sich die Amerikanerin aufgehalten habe.

Feuer in Aggregat verursachte Koralmtunnel-Brand

Deutschlandsberg - Der Brand im Koralmbahntunnel am Donnerstag ist aller Wahrscheinlichkeit nach vom Stromaggregat an der Vortriebsmaschine ausgegangen. Dies hat eine Gruppe von Experten nach der Begehung der Unglücksstelle am Freitag festgestellt. Die Löscheinrichtungen sind wie angenommen automatisch angesprungen, es dürfte keine größeren Schäden gegeben haben. Wann weiter gearbeitet wird, ist noch nicht klar.

Häftling aus Strafanstalt Göllersdorf geflüchtet

Göllersdorf - Ein Häftling ist am vergangenen Sonntagnachmittag aus der Sondervollzugsanstalt Göllersdorf geflüchtet. Wie die Anstaltsleiterin Karin Gruber der APA einen Bericht des "Kurier" (Samstagsausgabe) bestätigte, war der Mann, der wegen Diebstahls verurteilt worden war, bei einem Spaziergang im Hof über die Mauer gesprungen. Die Fahndung läuft.

Sohn fällte Baum - Niederösterreicher erschlagen

Purkersdorf - Familiendrama im Wald: Bei Forstarbeiten ist am Donnerstag ein 44-jähriger Mann bei Purkersdorf (Bezirk Wien-Umgebung) ums Leben gekommen. Auslöser des Unglücks war ein Baum, den der 18-jährige Sohn des Opfers gefällt hatte. Der Stamm stürzte auf einen anderen Baum, der dadurch entwurzelt wurde und den 44-Jährigen unter sich begrub. Die Polizei bestätigte einen entsprechenden Medienbericht.

Maze gewann WM-Abfahrt vor Fenninger

Beaver Creek (Colorado) - Im dritten Bewerb der alpinen Ski-WM in Vail/Beaver Creek ging die Goldmedaille erstmals nicht an Österreich. Die Slowenin Tina Maze triumphierte am Freitag in der Damen-Abfahrt und verhinderte hauchdünn den ÖSV-Hattrick. Maze gewann 0,02 Sekunden vor der Salzburgerin Anna Fenninger und drehte damit den Spieß um. Im Super-G am Dienstag hatte Fenninger gesiegt. Bronze ging an Lara Gut (SUI).

(Schluss) grh/ral

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit