20.02.2015 22:00:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 22.00 Uhr

Einigung bei Eurogruppe-Treffen zu Griechenland

Athen/Washington - Griechenland und die Euro-Partner haben einen Durchbruch im Schuldenstreit erreicht. Sie verständigten sich auf eine Verlängerung des aktuellen Hilfsprogramms um vier Monate, sagte Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem nach einem Treffen der Euro-Finanzminister am Freitag in Brüssel. Bis Montag muss Athen allerdings der Eurogruppe seine Reformpläne vorlegen.

Poroschenko bei Gedenken für Maidan-Opfer in Kiew

Kiew - Tausende Ukrainer haben bei einer Veranstaltung in Kiew der Opfer blutiger Massenproteste in Kiew vor einem Jahr gedacht. "Die Revolution der Würde wurde zur ersten siegreichen Schlacht in unserem Kampf für die Unabhängigkeit", sagte Präsident Petro Poroschenko am Freitag auf dem Unabhängigkeitsplatz (Maidan). Er warf Russland erneut eine Unterstützung der Separatisten im Osten des Landes vor.

Merkel und Hollande drohen Putin mit neuen Sanktionen

Paris/Berlin - Die deutsche Kanzlerin Merkel und Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande haben dringend an Moskau und Kiew appelliert, alle Friedensvereinbarungen für die Ukraine umzusetzen. Sie drohten am Freitag in Paris Russlands Präsident Putin bei weiteren Verstößen prorussischer Separatisten gegen das Minsker Abkommen mit neuen Sanktionen. Auch EU-Ratspräsident Tusk kündigte neue Sanktionen an.

Dutzende Tote bei Anschlägen in Libyen

Tripolis - Bei Anschlägen mit Autobomben im Osten Libyens sind offiziellen Angaben zufolge 42 Menschen getötet und 70 verletzt worden. Die drei Sprengsätze seien in Al-Koba an einer Tankstelle, nahe einem Gebäude der Sicherheitskräfte sowie vor dem Stadtrat detoniert, sagte Parlamentspräsident Aguila Saleh. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannte sich zu den Anschlägen.

Liberia beendet Ausgangssperre nach Abklingen von Ebola

Freetown/Conakry/Monrovia - Nach dem Abklingen der Ebola-Epidemie in Liberia werden die landesweite nächtliche Ausgangssperre aufgehoben und die Grenzen des westafrikanischen Landes wieder geöffnet. Das nächtliche Ausgehverbot war im August 2014 zur Eindämmung der Ebola-Epidemie verhängt worden. Das Präsidialamt teilte mit, dass auch alle wegen des Ebola-Ausbruchs geschlossenen Grenzübergänge wieder geöffnet werden sollten.

Hunderte bei Begräbnis von Kopenhagen-Attentäter

Oslo - Der mutmaßliche Attentäter von Kopenhagen ist am Freitag nach einer kurzen Zeremonie beigesetzt worden. Die Leiche des 22-jährigen Omar Abdel Hamid El-Hussein wurde nach dem Freitagsgebet auf dem muslimischen Friedhof von Bröndby am Rande von Kopenhagen bestattet. Das Grab wurde nicht mit seinem Namen gekennzeichnet.

Hypo-Bad-Bank könnte weitere Milliarden kosten

Wien/Klagenfurt - Der Wertberichtigungsbedarf bei der Heta, der Abbaubank der früheren Kärntner Hypo, liegt noch einmal um bis zu fünf Mrd. Euro höher als bisher angenommen, schreibt der "Standard" unter Berufung auf "Eigentümerkreise". Aus Finanzministerium und Bank hieß es dazu auf APA-Anfrage, die Prüfung der Werte ("Asset Review") sei noch voll in Gange, jede Zahl sei in dieser Phase "reinste Spekulation".

Iraschko-Stolz holte WM-Bronze im Damen-Skispringen

Falun - Daniela Iraschko-Stolz hat am Freitag für die erste österreichische Medaille bei der Nordischen Ski-WM in Falun gesorgt. Die 31-jährige Steirerin, die nach dem ersten Durchgang noch geführt hatte, holte im Damen-Skispringen Bronze. Der Sieg ging an die deutsche Olympiasiegerin Carina Vogt, Silber gewann die Japanerin Yuki Ito.

(Schluss) mhh/za

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit