+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
18.09.2020 09:30:00

Apple: Analysten blasen zum Angriff

Die Aktie des wertvollsten Unternehmens der Welt Apple hat in den letzten Tagen deutlich korrigiert. Aktuell notiert das Papier knapp 21 Prozent unter ihrem Rekordhoch und ist sogar unter die 50-Tage-Linie gerutscht. Trotz dieser scharfen Korrektur bleiben die Analysten bullish.So haben die Experten von Jefferies ihr Ziel für Apple von 116,25 auf 135 Dollar angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Man erwarte bei der Einführung von 5G-iPhones „erhebliche Funktionsverbesserungen und einen großen Marketing-Push". Das aktuelle Umfeld sei für Apple sehr positiv und lasse Raum für Wachstum, schrieb Analyst Kyle.Auch das Gros der Analysten bleibt bullish. Laut Bloomberg empfehlen 27 Analysten Apple zum Kauf, 12 gaben eine Halte-Empfehlung an und nur fünf empfehlen das Papier des Tech-Riesen zu verkaufen. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten 119,65 DollarEröffnung des Online-Shops in IndienUnterdessen gibt es auch positive News aus dem operativen Geschäft des Konzerns. Apple wird am 23. September seinen Online-Shop in Indien eröffnen und zum ersten Mal eine Reihe von Produkten im zweitgrößten Smartphone-Markt der Welt direkt an den Kunden und nicht über Drittanbieter liefern.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"