+++ ₿₿ +++ Ripple +22% in den letzten 24 Stunden im Plus. Jetzt XRP handeln!** +++ ₿₿ +++-w-
Kopfhörer-Geschäft 08.12.2020 17:06:00

Apple-Aktie etwas leichter: Apple will mit Kopfhörern AirPods Max sein Geschäft ausbauen

Apple-Aktie etwas leichter: Apple will mit Kopfhörern AirPods Max sein Geschäft ausbauen

Der iPhone-Konzern will dabei an den Erfolg seiner Airpods-Ohrstöpsel anknüpfen. Die neuen großen Over-Ear-Kopfhörer tragen den Namen AirPods Max, wie Apple am Dienstag bekanntgab. Sie werden mit Modellen von Hifi-Spezialisten wie Bose, Bang & Olufsen, B&W oder Shure konkurrieren. Apple gibt sich dabei selbstbewusst beim Preis: Die Kopfhörer werden in Deutschland für 597,25 Euro verkauft, deutlich teurer als die meisten Geräte der Wettbewerber.

Neben Standardfunktionen wie Geräuschunterdrückung setzt Apple auf seine Erfahrung bei der digitalen Sound-Bearbeitung in bisherigen AirPods und HomePod-Lautsprechern sowie ein nahtloses Zusammenspiel mit anderer Technik des Konzerns. Die AirPods sind für Apple zu einem lukrativen Geschäft geworden und halfen, eine zwischenzeitliche Delle bei iPhone-Verkäufen auszugleichen und Kunden zu binden.

An der NASDAQ notiert die Apple-Aktie nach einem kurzzeitigen Plus aktuell um 0,40 Prozent im Minus bei 123,27 US-Dollar.

/so/DP/nas

CUPERTINO (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Apple

Analysen zu Apple Inc.mehr Analysen

15.02.21 Apple overweight Morgan Stanley
15.02.21 Apple buy Deutsche Bank AG
08.02.21 Apple Outperform RBC Capital Markets
29.01.21 Apple Neutral Credit Suisse Group
28.01.21 Apple market-perform Bernstein Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit