03.08.2020 07:01:55

Ausblick: Aramark stellt Zahlen zum jüngsten Quartal vor

Aramark wird am 04.08.2020 die Bücher zum am 30.06.2020 abgelaufenen Jahresviertel öffnen.

Die Schätzungen von 14 Analysten belaufen sich beim EPS auf durchschnittlich -0,676 USD je Aktie. Im Vorjahresquartal hatten noch 0,470 USD je Aktie in den Büchern gestanden.

10 Analysten rechnen durchschnittlich mit einem Umsatz von 2,14 Milliarden USD gegenüber 4,09 Milliarden USD im Vorjahresquartal – das entspräche einem Verlust von 47,76 Prozent.

Für das aktuelle Fiskaljahr prognostizieren 14 Analysten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 0,222 USD, gegenüber 2,24 im Vorjahr. Der Umsatz wird von 11 Analysten auf durchschnittlich 13,10 Milliarden USD geschätzt, nachdem im Vorjahr 16,23 Milliarden USD generiert wurden.

Redaktion finanzen.at