Geringerer Ergebnis erwartet 27.02.2019 07:01:29

Ausblick: Erste Group Bank präsentiert das Zahlenwerk zum abgelaufenen Jahresviertel

Ausblick: Erste Group Bank präsentiert das Zahlenwerk zum abgelaufenen Jahresviertel

Erste Group Bank stellt am 28.02.2019 die jüngste Quartalsbilanz zum am 31.12.2018 abgelaufenen Quartal vor.

Die Prognosen von 3 Analysten erwarten beim Ergebnis je Aktie für das vergangene Quartal im Durchschnitt 0,678 EUR. Dies würde einer Verringerung von 7,38 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal entsprechen, in welchem Erste Group Bank 0,732 EUR je Aktie vermeldete.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum soll Erste Group Bank in dem im Dezember abgelaufenen Quartal eine Umsatzsteigerung von 1,75 Prozent verbucht haben. Den Umsatz sehen 2 Analysten durchschnittlich bei 1,76 Milliarden EUR im Vergleich zu 1,73 Milliarden EUR im Vorjahresquartal.

Der Ausblick von 16 Analysten auf das beendete Fiskaljahr beläuft sich im Durchschnitt auf einen Gewinn je Aktie von 3,46 EUR. Im entsprechend vorherigen Fiskaljahr hatte das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 2,97 EUR vermelden können. Auf der Umsatzseite belaufen sich die Erwartungen von 13 Analysten auf durchschnittlich 6,73 Milliarden EUR, nachdem im Fiskaljahr zuvor 6,67 Milliarden EUR in den Büchern standen.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Tupungato / Shutterstock.com,Erste Group/fischka.com