14.08.2019 07:01:35

Ausblick: Geberit gewährt Anlegern Blick in die Bücher

Geberit wird am 15.08.2019 die Geschäftsergebnisse zum am 30.06.2019 abgelaufenen Quartal offenlegen.

Die Prognosen von 2 Analysten belaufen sich für das jüngste Jahresviertel durchschnittlich auf ein EPS von 4,88 CHF je Aktie. Ein Jahr zuvor hatte bei Geberit noch ein Gewinn pro Aktie von 4,79 CHF in den Büchern gestanden.

3 Analysten gehen im Schnitt von einer Umsatzsteigerung von 0,23 Prozent auf 809,0 Millionen CHF aus. Im Vorjahresquartal hatte ein Umsatz von 807,2 Millionen CHF in den Büchern gestanden.

Einen Ausblick auf das laufende Fiskaljahr geben 9 Analysten ab. Sie prognostizieren durchschnittlich einen Gewinn von 17,71 CHF je Aktie, gegenüber 17,21 CHF je Aktie im Vorjahreszeitraum. Den Jahresumsatz sahen 8 Analysten durchschnittlich bei 3,11 Milliarden CHF. Im Vorjahr waren 3,08 Milliarden CHF erwirtschaftet worden.

Redaktion finanzen.at