07.08.2019 07:02:34

Ausblick: Genesee Wyoming legt die Bilanz zum abgelaufenen Quartal vor

Genesee Wyoming wird in der Finanzkonferenz zum Quartalsende am 09.08.2019 die Bücher zum vergangenen Jahresviertel öffnen, das am 30.06.2019 abgelaufen ist.

12 Analysten schätzen im Schnitt, dass im abgelaufenen Quartal ein Ergebnis von 1,06 USD je Aktie eingefahren wurde. Das wäre ein Plus von 12,77 Prozent im Verhältnis zum EPS des Vorjahresviertels, als 0,940 USD je Aktie erzielt worden waren.

Auf der Umsatzseite prognostizieren 8 Analysten ein Minus von 0,85 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im Durchschnitt erwarten die Analysten einen Umsatz von 589,9 Millionen USD. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen 595,0 Millionen USD umgesetzt.

Mit Blick auf das laufende Fiskaljahr erwarten 9 Analysten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 4,33 USD, während im vorherigen Jahr noch 3,85 USD erwirtschaftet worden waren. In Bezug auf den Umsatz gehen 8 Analysten im Schnitt davon aus, dass im laufenden Fiskaljahr insgesamt 2,36 Milliarden USD umgesetzt werden, während es im Vorjahr noch 2,35 Milliarden USD waren.

Redaktion finanzen.at