Bilanz in Sicht 23.01.2020 05:50:00

Ausblick: Intel vermeldet Zahlen zum jüngsten Quartal

Ausblick: Intel vermeldet Zahlen zum jüngsten Quartal

Intel wird in der Finanzkonferenz zum Quartalsende am 23.01.2020 die Bücher zum vergangenen Jahresviertel öffnen, das am 31.12.2019 abgelaufen ist.

Die Schätzungen von 36 Analysten gehen durchschnittlich von einem EPS von 1,25 USD je Aktie aus. Im Vorjahresviertel hatte Intel 1,28 USD je Aktie eingenommen.

34 Analysten gehen im Schnitt von einer Umsatzsteigerung von 2,88 Prozent auf 19,19 Milliarden USD aus. Im Vorjahresquartal hatte ein Umsatz von 18,66 Milliarden USD in den Büchern gestanden.

Einen Ausblick auf das zuletzt abgelaufene Fiskaljahr geben 36 Analysten ab. Sie prognostizieren durchschnittlich einen Gewinn von 4,61 USD je Aktie, gegenüber 4,58 USD je Aktie im Fiskalvorjahr. Den Jahresumsatz sahen 37 Analysten durchschnittlich bei 70,98 Milliarden USD. Im Fiskaljahr zuvor waren 70,85 Milliarden USD erwirtschaftet worden.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Gil C / Shutterstock.com,Ken Wolter / Shutterstock.com,Lyao / Shutterstock.com,ChameleonsEye / Shutterstock.com