29.01.2020 07:01:52

Ausblick: M&A Capital Partners präsentiert das Zahlenwerk zum abgelaufenen Jahresviertel

M&A Capital Partners wird am 30.01.2020 die Bücher zum am 31.12.2019 abgelaufenen Jahresviertel öffnen.

Die Schätzung von 1 Analyst geht von einem EPS von 42,75 JPY je Aktie aus. Im Vorjahresviertel hatte M&A Capital Partners mit 42,75 JPY je Aktie genauso viel verdient.

Im abgelaufenen Quartal soll M&A Capital Partners nach der Prognose von 1 Analyst 2,38 Milliarden JPY umgesetzt haben. Das entspricht einem Abschlag von 38,75 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Damals waren 3,89 Milliarden JPY umgesetzt worden.

Für das Fiskaljahr rechnen 6 Analysten im Durchschnitt mit einem Gewinn je Aktie von 126,48 JPY, gegenüber 125,77 im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz wird von 6 Analysten durchschnittlich auf 14,21 Milliarden JPY geschätzt, nachdem im Vorjahr 12,59 Milliarden JPY generiert wurden.

Redaktion finanzen.at