25.02.2020 07:01:53

Ausblick: Momenta Pharmaceuticals präsentiert das Zahlenwerk zum abgelaufenen Jahresviertel

Momenta Pharmaceuticals lässt sich am 26.02.2020 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz wird Momenta Pharmaceuticals die Bilanz zum am 31.12.2019 beendeten Jahresviertel offenlegen.

Im Schnitt gehen 8 Analysten von einem Verlust von -0,578 USD je Aktie aus. Im Vorjahresviertel waren -0,100 USD je Aktie erzielt worden.

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum soll Momenta Pharmaceuticals in dem im Dezember abgelaufenen Quartal Umsatzeinbußen von 87,02 Prozent erzielt haben. Den Umsatz sehen 8 Analysten durchschnittlich bei 5,6 Millionen USD. Im Vorjahresviertel waren noch 42,8 Millionen USD in den Büchern gestanden.

Beim Ausblick auf das jüngst abgelaufene Fiskaljahr gehen 8 Analysten im Schnitt von einem Verlust je Aktie von -2,624 USD aus. Im entsprechenden Zeitraum des vorigen Fiskaljahres waren -2,260 USD je Aktie erlöst worden. Auf der Umsatzseite erwarten 8 Analysten im Durchschnitt 21,4 Millionen USD, nachdem im entsprechend vorigen Fiskaljahr 75,6 Millionen USD in den Büchern gestanden hatten.

Redaktion finanzen.at