26.02.2019 07:02:10

Ausblick: Public Service Enterprise Group zieht Bilanz zum jüngsten Jahresviertel

Public Service Enterprise Group wird am 27.02.2019 das Zahlenwerk zum am 31.12.2018 ausgelaufenen Quartal vorlegen.

12 Analysten erwarten beim EPS im Schnitt einen Gewinn von 0,552 USD je Aktie. Ein Jahr zuvor waren 0,570 USD je Aktie erzielt worden.

5 Analysten gehen im Schnitt von einer Umsatzsteigerung von 20,21 Prozent auf 2,72 Milliarden USD aus. Im Vorjahresquartal hatte ein Umsatz von 2,26 Milliarden USD in den Büchern gestanden.

Für das jüngst beendete Fiskaljahr prognostizieren 16 Analysten im Durchschnitt einen Gewinn je Aktie von 3,10 USD, gegenüber 2,93 im entsprechenden Fiskalvorjahr. Der Umsatz wird von 11 Analysten durchschnittlich auf 9,61 Milliarden USD geschätzt, nachdem im Zeitraum zuvor 9,26 Milliarden USD erwirtschaftet wurden.

Redaktion finanzen.at